Tag-Übersicht für Sonstige WLANs

Verwandte Tags: #Wireless LAN
65 getagte Artikel
802.15.3
IEEE 802.15.3
IEEE 802.15.3 ist eine Arbeitsgruppe, die High Data RateWPAN (HDR WPAN) standardisiert. Im Gegensatz zu 802.15.1 unterstützt 802.15.3 skalierbare Datenraten von 11, 22, 33, 44 und 55 Mbit/s und se ... weiterlesen
868-MHz-Band
Das Frequenzband zwischen 863 MHz und 870 MHz gehört zu den ISM-Bändern und kann von Jedermann lizenzfrei genutzt werden, so u.a. für Funkmikrofone und Short Range Devices (SRD), weswegen es auch als ... weiterlesen
ANT+
ANT plus
Mit Bluetooth Low Energy (BLE), ZigBee, WiBree und IEEE 802.15.4 gibt es gleich vier Low-Power-Funktechnologien, die sich durch geringsten Energieverbrauch auszeichnen. Mit ANT+, entwickelt von de ... weiterlesen
ANT+ Allianz
ANT+ alliance
Die ANT+ Allianz wird von Dynastream Innovations Inc. organisiert, einer Tochtergesellschaft von Garmin Ltd. Der Organisation gehören über 300 Hersteller von Sportartikel, Halbleitern und Geräten de ... weiterlesen
AX.25
AX.25
AX.25 ist ein von Radioamateuren entwickeltes Paket-Radio-Netzwerk, das mit Funkübertragung und Datenpaketvermittlung arbeitet. Das AX.25 wurde von der American Radio Relay League (ARRL) genormt und ... weiterlesen
AirDrop
AirDrop ist ein von Apple entwickeltes Filesharing-System für MacIntoshs und iOS-Mobilgeräte, das unter dem Mac-BetriebssystemMac OS X und iOS 7 läuft. Mit dem Filesharing AirDrop können x-beliebi ... weiterlesen
Alohanet
Alohanet
Alohanet war das erste sternförmige Terminalverbindungssystem, das 1970 von der Universität Hawaii entwickelt wurde. Es handelte sich um ein HF-Kommunikationsnetz auf HF-Träger-Basis, das mit mehrer ... weiterlesen
Canopy
canopy
Das von Motorola entwickelte proprietäre Canopy-System ist eine Funktechnik für den Nah- und Fernbereich. Die Canopy-Technik kann als Vorläufer von WiMAX angesehen werden. Das Canopy-System wurde al ... weiterlesen
direct sequence UWB : DS-UWB
Direct Sequence Ultra Wideband (DS-UWB) ist eine vom UWB-Forum vorgeschlagene Technik für die High-Speed-Kommunikation in Wireless Personal Area Networks (WPAN). DS-UWB ist ein HS-Nahfunkverfahren, ... weiterlesen
datagram transport layer security : DTLS
Das DatagramTransport Layer SecurityProtocol (DTLS) ist ein weit verbreitetes Sicherheitsprotokoll zur Absicherung des Netzwerkverkehrs in Mesh-Netzen. Das DTLS-Protokoll kann als "TLS over Datagr ... weiterlesen
Dash7
Dash7 ist eines von mehreren Netzkonzepten für ein Low Power WAN (LPWAN) für das Internet of Things (IoT). Es arbeitet in Europa in den lizenzfreien ISM-Bändern zwischen 433,050 MHz und 434,790 MH ... weiterlesen
full function device : FFD
ZigBee-Netze nach 802.15.4 haben drei funktionale Netzknoten: den PAN-Koordinator, die Full Function Devices (FFD) sind ZigBee-Router und die Reduced Function Devices (RFD) sind ZigBee-Endgeräte. FF ... weiterlesen
Femtozelle
femtocell
Femtozellen sind Minimobilfunkzellen, bekannt auch als Small Cells, die in Gebäuden und Räumen eingesetzt werden. Im Third Generation Partnership Project (3GPP) werden Femtozellen als Home NodeB (HN ... weiterlesen
guaranteed time slot : GTS
In drahtlosen Sensornetzwerken, in ZigBee und Low Rate Wireless Personal Area Network (LR-WPAN) kann der PAN-KoordinatorFull Function Devices (FFD) auf deren Anforderung hin eine garantierte Übert ... weiterlesen
Gigabit-WLAN
gigabit WLAN
Nachdem die ArbeitsgruppeIEEE 802.11n die ersten Aktivitäten für eine Standardisierung von High-Speed-WLANs mit 600 Mbit/s vorantreibt, steht bereits das Gigabit-WLAN zur Diskussion. Auch hierfür ... weiterlesen
high performance radio link : HIPERLINK
Hiperlink ist ein vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) entwickeltes Konzept für eine extrem breitbandige Funkverbindung im Anschlussbereich. Bei dieser festen Funkverbindung fü ... weiterlesen
Heimautomation
home automation : HA
Während sich die Gebäudeautomation mit allen Funktionalitäten rund um das Gebäude beschäftigt - um Klima und Lüftung, Energieversorgung und -einspeisung, Sicherheits- und Alarmeinrichtungen, Vernetz ... weiterlesen
HomeRF-Standard
homeRF standard
HomeRF nutzt wie 802.11 das lizenzfreie ISM-Band, darin allerdings den geringfügig eingeschränkten Frequenzbereich von 2,404 GHz bis 2,478 GHz und arbeitet mit dem Frequenzsprungverfahren (FHSS). ... weiterlesen
IEEE 802.15
802.15
Die ArbeitsgruppeIEEE 802.15 arbeitet an Standards für Funknetze mit kleinen Ausdehnungen als Alternative für den Wireless Standard nach IEEE 802.11. Die Arbeitsgruppe führt die Bezeichnung Wirele ... weiterlesen
IEEE 802.15.3.c
802.15.3.c
Die IEEE-Arbeitsgruppe 802.15 beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Wireless Personal Area Networks (WPAN). Eine der Arbeitsgruppen sollte bereits 2003 ein Funk-Heimnetzwerk mit Datenraten >20 ... weiterlesen
IEEE 802.15.4
802.15.4
IEEE 802.15.4 zielt auf niederbitratige Wireless Personal Area Networks (WPAN) mit extrem geringem Energiebedarf ab, wie sie in drahtlosen Sensornetzwerken (WSN) benutzt werden. Dabei steht die Batt ... weiterlesen
ISA 100a
ISA 100a ist ein von der International Society of Automation entwickeltes Funkkonzept für die industrielle Prozesssteuerung und Fabrikautomation. Es benutzt die physikalischen Layer (PHY) und das Me ... weiterlesen
ISA-SP100
Die International Federation of the National Standardizing Associations (ISA) beschäftigt sich seit ihrer Gründung 2005 mit Spezifikationen für Wireless Sensor Networks (WSN) in der Automatisierungs ... weiterlesen
ISO 18092
ISO 18092
In dem ISO-Standard ISO 18092 wird der Übertragungsstandard für die Nahfeldkommunikation (NFC) behandelt. Es geht um die kontaktlose Datenübertragung über kurze Entfernungen, so wie sie in RFID-Kart ... weiterlesen
industrial wireless local area network : IWLAN
Industrial Wireless Area Networks (IWLAN) sind drahtlose Netze für industrielle Anwendungen. Im Gegensatz zu den in Unternehmen und in Heimnetzen eingesetzten Funk-LANs (WLAN) müssen industrielle Fu ... weiterlesen
logical link control protocol : LLCP
Das Logical Link Control Protocol (LLCP) ist ein Link-Protokoll, das vom NFC-Forum für die Nahfeldkommunikation (NFC) definiert wurde. Es basiert auf ISO 18092 und dient der Verwaltung von NFC-kon ... weiterlesen
low rate wireless personal area network : LR-WPAN
Low Rate Wireless Personal Area Network (LR-WPAN) ist eine spezielle Funktechnologie, die für Sensoren und Aktoren entwickelt wurde, die in der industriellen Produktion, der Fahrzeugindustrie und de ... weiterlesen
multiple gigabit wireless system : MGWS
Multiple GigabitWireless System (MGWS) ist eine Initiative des europäischen ETSI, mit der diese ein Funk-LAN und ein Wireless Personal Area Network (WPAN) mit hoher Datenrate spezifiziert. Das MGWS ... weiterlesen
MeshScape
MeshScape
MeshScape ist eine Funkübertragungstechnik für die industrielle Fertigung, vergleichbar ZigBee oder WirelessHART. Es handelt sich um eine vermaschte Netzkonfiguration, die mit dem in IEEE 802.15.4 s ... weiterlesen
Mowgli-Protokoll
Mowgli data channel protocol : MDCP
Das MowgliDataChannelProtocol (MDCP) ist ein Transportprotokoll für die drahtlose Kommunikation, das sich durch einen geringen Protokoll-Overhead von nur 1 bis 3 Bytes auszeichnet. Das Mowgli-Pro ... weiterlesen
NFC data exchange format : NDEF
In den vom NFC-Forum erarbeiteten NFC-Standards sind verschiedene Daten- und Aufzeichnungsformate spezifiziert. Diese Dateiformate sind zwingend erforderlich um eine NFC-konforme Kommunikation zwisc ... weiterlesen
NFC-Forum
NFC forum
Das NFC-Forum bildet die öffentliche Plattform für die Förderung der Nahfeldkommunikation (NFC). Das Forum hat ca. 100 Mitgliedsfirmen und erarbeitet die Architektur und die technischen Spezifikatio ... weiterlesen
NFC-Tag
NFC tag
NFC-Tag, Foto: leganerd.com Wie bei RFID können auch in der Nahfeldkommunikation (NFC) Tags für die Personen-, Waren- und Gerätekennzeichnung eingesetzt werden. Jeder NFC-Tag ist mit einer Antenne ... weiterlesen
Nahfeldkommunikation
near field communication : NFC
Die Nahfeldkommunikation (NFC) ist eine Drahtlostechnik auf Induktionsbasis, die im Bereich von 10 cm arbeitet. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung von RFID mit dem Fokus auf Sicherheit. Mit NFC ... weiterlesen
PAN-Koordinator
PAN coordinator
Ein PAN- oder ZigBee-Koordinator eines Personal Area Network (PAN) ist eine zentrale Station in ZigBee und in Wireless Sensor Networks (WSN), die die Netzsteuerung der Full Function Devices (FFD) ... weiterlesen
priorized channel access : PCA
Priorized ChannelAccess (PCA) ist ein einfaches, zufallsbedingtes Kanalzugangsverfahren von WLANs und WPANs bei dem alle Teilnehmer gleichberechtigt sind. Es entspricht der in 802.11e definierten Di ... weiterlesen
parallel sequence spread spectrum : PSSS
Das funktechnische Verfahren des Parallel Sequence Spread Spectrum (PSSS) basiert auf der Spreizbandtechnik, wobei mehrere zyklisch verschobene Spreizsequenzen überlagert werden. Das PSSS-Verfahren ... weiterlesen
Packet-Radio
packet radio : PR
Packet Radio (PR) ist ein im CB-Band betriebener digitaler Funkdienst für Texte und Daten, vergleichbar dem Fernschreiben. Über diesen Dienst können beispielsweise über Funkmodems zwei Personal Co ... weiterlesen
reduced function device : RFD
In Funknetzen nach IEEE 802.15.4, in ZigBee und Wireless Sensor Networks (WSN) gibt es drei funktionale Netzknoten: Den PAN-Koordinator, Stationen mit Router-Funktionalität, das sind die Full Func ... weiterlesen
radio local area network : RLAN
Radio Local Area Network (RLAN) ist eine von den europäischen Regulierungs-Institutionen benutzte Bezeichnung für ein drahtlos arbeitendes Funknetz. Das bekannteste Funknetz ist das von IEEE standar ... weiterlesen
radio ORG : RORG
ISO/IEC 14543-3-10, EnOcean, beschreibt ein Funkprotokoll für die batterielose Funktechnik. Das Telegramm dieses Funkprotokolls, dem Wireless Short PacketProtocol (WSP), ist speziell für kurze Daten ... weiterlesen
radio regulatory technical advisory group : RRTAG
Radio Regularoty Technical Advisory Group (RRTAG) nennt sich die IEEE-Arbeitsgruppe 802.18, die sich als Koordinationsstelle für alle Funknetz-Aktivitäten versteht. Diese Arbeitsgruppe beschäftigt s ... weiterlesen
record type definition : RTD
In den Standards der Nahfeldkommunikation (NFC) wurden vom NFC-Forum verschiedene Daten- und Aufzeichnungsformate spezifiziert. Diese Dateiformate sind zwingend erforderlich um eine NFC-konforme Kom ... weiterlesen
single wire protocol : SWP
Single WireProtocol (SWP) ist eine standardisierte Schnittstelle über die SIM-Karten mit dem Controller der Nahfeldkommunikation (NFC) im Handy kommunizieren. Diese SWP-Schnittstelle wird auch als ... weiterlesen
Sensornetzwerk
sensor network
Sensornetzwerke werden überall dort eingesetzt, wo Daten von Sensoren erfasst und übertragen werden. Über Sensornetze werden die verschiedenen, von Sensoren erfassten physikalischen Größen, wie Temp ... weiterlesen
Smart Lighting
smart lighting
Unter der Bezeichnung Smart Lighting sind Beleuchtungssysteme zu verstehen, die je nach Entwicklungsstand durch elektronische Schalter geschaltet oder von elektronischen Steuergeräten geregelt werde ... weiterlesen
tiny encryption algorithm : TEA
Der Tiny EncryptionAlgorithm (TEA) gehört zu den schnellen und effizienten Verschlüsselungsverfahren. Es verschlüsselt jeweils 64 Bit auf einmal mit Hilfe eines 128-Bit-Schlüssels. Eingesetzt wird ... weiterlesen
time synchronized mesh protocol : TSMP
Time Synchronized Mesh Protocol (TSMP) ist ein Kommunikationsprotokoll für sich selbst organisierende Funknetze, den Self Organized Networks (SON). Beim TSMP-Protokoll kommunizieren die einzelnen ... weiterlesen
Thread-Protokoll
thread protocol
Das Thread-Protokoll ist ein auf IPv6 basierendes Protokoll für Smart Homes, Connected Homes oder das Internet of Things (IoT), ausgerichtet auf Low-Power Mesh-Netze. Über das Thread-Protokoll können ... weiterlesen
TransferJet
TransferJet ist eine Funktechnologie für den Nahbereich, die sich durch höchste Datenraten und durch Einfachheit auszeichnet. TransferJet erreicht Datenraten von 560 Mbit/s. Bei TransferJet erfolgt ... weiterlesen
ultra wideband : UWB
Ultra-Breitband
Nach der Definition der Federal Communications Commission (FCC) ist Ultra Wideband (UWB) ein Breitbandsignal mit einer Bandbreite von mehr als 500 MHz Bandbreite im Frequenzbereich zwischen 3,1 GH ... weiterlesen
wireless gigabit with advanced multimedia : WIGWAM
Beim Wireless Gigabit With Advanced Multimedia (WIGWAM) handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt für ein Gigabit-WLAN, das federführend von d ... weiterlesen
wireless interface for sensors and actors : WISA
Wireless Interface for Sensors and Actors (WISA) ist ein Funkübertragungssystem für die Steuerung von Automatisierungsanlagen. Die Bitübertragungsschicht entspricht dem in Bluetooth verwendeten St ... weiterlesen
wireless personal area network : WPAN
Die Wireless Private Local Area Networks (WPAN) sind aus den Personal Area Networks (PAN) hervorgegangen und werden in der IEEE-Arbeitsgruppe 802.15 standardisiert. Generell handelt es sich um die d ... weiterlesen
wireless sensor and actor network : WSAN
Ein Wireless Sensor and Actor Network (WSAN) ist ein Drahtlos-Netzwerk aus intellgenten Sensoren und Actors, die geografisch verteilt und über ein WLAN miteinander verbunden sind. Die Smart Sensor ... weiterlesen
wireless short packet : WSP
Das Wireless Short Packet Protocol (WSP) ist ein in ISO/IEC 14543 eingesetztes Funkprotokoll, das kurze Telegramme unterstützt, sich durch einen geringen Energieverbrauch auszeichnet und für Energy ... weiterlesen
wireless smart utility network : Wi-SUN
Wireless Smart Utility Networks (Wi-SUN) ist die Bezeichnung für eine Arbeitsgruppe von IEEE 802.15.4, ZigBee, die die Bitübertragungsschicht so verändern soll, dass sie global genutzt werden kann ... weiterlesen
WiFi HaLow
Für das Internet of Things (IoT) wurden diverse Low Power WANs (LPWAN) entwickelt. Die Basis für einige dieser Netzkonfigurationen bildet der StandardIEEE 802.11ah, so auch für das von der WiFi Al ... weiterlesen
wireless gigabit alliance : WiGig
WiGig Alliance
Die Wireless Gigabit Alliance (WiGig) ist eine im Jahr 2009 von mehreren führenden Halbleiter-, Kommunikations- und IT-Unternehmen gegründete Allianz, die einen Wireless-Standard für das lizenzfreie ... weiterlesen
Wibree
Wibree
Für die Funkkommunikation mit geringen Reichweiten, Short Range Wireless (SRW), gibt es diverse Techniken wie die der Nahfeldkommunikation (NFC), die im Zentimeterbereich liegt, die der Short Rang ... weiterlesen
WirelessHART
WirelessHART
Neben dem leitungsgebundenen FeldbusHART (Highway Addressable RemoteTransducer) gibt es noch WirelessHART, das speziell für die verfahrenstechnische Industrie entwickelt wurde. WirelessHART ist ein ... weiterlesen
WirelessUSB
wirelessUSB
Für Wireless USB gibt es mehrere Ansätze: die drahtlose Adaption der USB-Schnittstelle mit Datentransferraten von 480Mbit/s, basierend auf dem Funkstandard von Ultra Wideband (UWB) und die Cypress ... weiterlesen
Z-Wave-Netz
Z-Wave network
Z-Wave ist ein Funknetz für die Gebäudeautomation. Es handelt sich um ein Mesh-Netz, das sich selbst konfiguriert und kein Netzwerkmanagement benötigt. Als vermaschtes Funknetz kann jeder Z-Wave-K ... weiterlesen
industrial point coordination function : iPCF
Industrial Point Coordination Function (iPCF) ist ein Zugangsverfahren für den kollisionsfreien Zugang auf ein industrielles WLAN, Industrial WLAN (IWLAN). Da in IWLANs das Echtzeitverhalten entsc ... weiterlesen
nanoNET
nanoNET
NanoNET ist ein von der Firma Nanotron, Berlin, entwickeltes WLAN. Das NanoNet arbeitet, wie ZigBee und Bluetooth, mit denen es verglichen werden kann, im ISM-Band bei 2,4 GHz. Im Gegensatz zu den ... weiterlesen