Tag-Übersicht für Online-Dienste

Verwandte Tags: #Telekommunikation #Electronic-Services #Demand-Services #Service-Provider
46 getagte Artikel
advanced distributed learning : ADL
Advanced Distributed Learning (ADL) ist eine Standardisierungs-Initiative des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums (DoD). Mit dieser Initiative, die 1997 ins Leben gerufen wurde, soll die Zus ... weiterlesen
Apple pay
Apple Pay
Apple Pay ist ein mobiles Bezahlsystem für das Online-Billing von Apple und wurde im September 2014 vorgestellt. Apple Pay setzt beim Anwender ein iPhone 5 oder eine Apple Watch voraus und arbeite ... weiterlesen
content management system : CMS
Content-Management-System
Content-Management-Systeme (CMS) sind Systeme für die Verwaltung und Administration von Content, insbesondere von Website-Inhalten. Sie halten die Daten medienneutral bereit und stellen den versch ... weiterlesen
Content-Broker
content broker
Unter Content versteht man den informativen elektronischen Inhalt einer Website, der einen wesentlichen Einfluss auf deren Besucherzahlen ausübt. Deswegen kann Content als eine Ware angesehen werden ... weiterlesen
Content-Syndication
content syndication
Unter Content Syndication versteht man den Austausch und den Handel mit Inhalten für das elektronische Publizieren im Internet oder in Intranets. Dabei werden Inhalte von Content Providern (CP) ve ... weiterlesen
Contentfilter
content filter : CF
Contentfiltering (CF) ist eine Filtertechnik, die sich auf die Inhalte, den Content, bezieht und unerwünschte Inhalte ausfiltert. Die Technik wird in Verbindung mit Firewalls und Data Loss Prevent ... weiterlesen
CurrentC
CurrentC ist eine Kryptowährung, die von US-amerikanischen Händlerkonsortien konzipiert und entwickelt wurde. CurrentC unterscheidet sich konzeptionell von anderen Online Wallets, die die Daten zwis ... weiterlesen
direct digital marketing : DDM
Direct Digital Marketing (DDM) entspricht dem klassischen Marketing unter Nutzung digitaler Medien. Es setzt vorwiegend auf E-Mail-Marketing, Web-Marketing und Mobile-Marketing. Es gehört zum Onli ... weiterlesen
document management system : DMS
Dokumenten-Management-System
Das Dokumentenmanagement ist als Teil des Wissensmanagements gekennzeichnet durch die Repository Services zum Erfassen, Speichern, Verwalten, Recherchieren, Bearbeiten und Publizieren von Dokumenten ... weiterlesen
Freeware
freeware
Konzepte für freie Software Freeware ist eine urheberrechtlich geschützte Software, die frei und kostenlos verfügbar ist. Die Freeware-Nutzung beschränkt sich häufig auf Privatpersonen. Beim Freewar ... weiterlesen
Google Wallet
Google Wallet bedeutet übersetzt Google Geldbörse. Es ist ein US-amerikanisches Online-Bezahlsystem, das mit Smartphones und Tablets genutzt werden kann, vorausgesetzt die Geräte unterstützen die drah ... weiterlesen
high availability cluster multi-processing : HACMP
High AvailabilityCluster Multi-Processing (HACMP) wurde von IBM für die Erhöhung der Ausfallsicherheit von Verbundsystemen entwickelt. Es zielt auf Systeme ab, in denen zeitkritische Anwendungen b ... weiterlesen
HR-XML-Konsortium
HR-XML consortium
Das HR-XML-Konsortium ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich auf die Entwicklung und Vermarktung von branchenspezifischen XML-Spezifikationen für das E-Business sowie auf die Aut ... weiterlesen
Hotline
hotline : HL
Hotlines sind permanent geöffnete Telekommunikationsverbindungen mit direktem Zugriff zum Kundenservice. Sie sind problemorientiert und bieten Auskunfts- und Hilfsdienste bei Problemen mit der Hardw ... weiterlesen
information and content exchange : ICE
ICE-Protokoll
Das ICE-Protokoll, Information and Content Exchange (ICE), ist ein Industrie-Protokoll für das Content-Syndication. Es regelt den Online-Dokumentenaustausch zwischen den Content Providern und den ... weiterlesen
Infotainment
infotainment
Infotainment ist ein Kunstwort aus Information und Entertainment und bezeichnet eine multimediale Kommunikationsform, bei der die Information mit Unterhaltung kombiniert wird. Ziel des Infotainment ... weiterlesen
Instant-Messaging
instant messaging : IM
Instant Messaging (IM) ist ein Protokoll für die Echtzeitkommunikation über das Internet zwischen Instant-Messaging-Systemen. Instant Messaging, bekannt als Chat, wurde von der Internet Engineerin ... weiterlesen
Internetradio
web radio
Mit dem Internetradio haben sich innovative Techniken entwickelt, die dem klassischen Radiohören eine neue Bedeutung geben. Internetradio wird durch mehrere Faktoren zu einer interessanten Alternati ... weiterlesen
Kollokation
collocation
Kollokation wird mit Anordnung übersetzt. Es handelt sich dabei um einen Service von Carriern an andere Carrier oder auch an Endkunden, ebenso von Rechenzentren an Endkunden. Dieser Service umfasst di ... weiterlesen
Lernmanagementsystem
learning management system : LMS
Ein Lernmanagement-System (LMS) ist eine Lernplattform. Es handelt sich um ein Softwareprogramm für computerbasiertes oder webbasiertes Lernen, computerunterstütztes Training (CBT) und Web Based Tra ... weiterlesen
M-Commerce
mobile commerce
Mobile Commerce (M-Commerce) ist der elektronische Handel, E-Commerce, über mobile Endgeräte und damit ein Aspekt von Mobile Business. M-Commerce nutzt moderne Informations-, Kommunikations- und Mobil ... weiterlesen
M-Office
mobile office
Ein Mobile Office, M-Office, ist ein mobiles Büro. Es ist standortunabhängig und kann in mobilen Einrichtungen installiert sein. Der Begriff M-Office ist äußerst weit gefasst und beinhaltet Hard- un ... weiterlesen
MSN Messenger
MSN messenger
Der MSN Messenger von Microsoft ist ein Chat-Client für Instant-Messaging. Er stammt aus dem Jahr 1999 und wurde später in Windows Live Messenger (WLM) umbenannt, bevor er 2013 in Skype integriert ... weiterlesen
Microblog
microblog
Microblogs sind Kurznachrichten die mittels Instant-Messaging oder E-Mail über das Netz übertragen oder in Social Networks veröffentlicht werden. Der Unterschied zu klassischen Blogs besteht darin ... weiterlesen
Multimodal
multi modal
Die Bezeichnung multimodal wird in den Anwendungsszenarien der Telekommunikationsdienste und bei den Benutzeroberflächen verwendet. Bei den Telekommunikationsdiensten handelt es sich um den mediente ... weiterlesen
network time protocol : NTP
NTP-Protokoll
Das NetworkTimeProtocol (NTP) ist ein Synchronisationsprotokoll mit dem die Uhrzeit in verteilten Servern und Clients des Internet synchronisiert wird. Das NTP-Protokoll wird durch synchronisierte ... weiterlesen
Nummernraum
number range
Der Nummernraum ist ein von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) in der Empfehlung E.164 standardisierte Nummern-Hierarchie für Rufnummern und Service-Nummern im öffentlichen Telefonnetz, im I ... weiterlesen
online to offline : O2O
Online-to-Offline
O2O oder O-to-O steht für Online-to-Offline und bezeichnet eine IT-Strategie, um Interessenten über einen Online-Auftritt, mobile Endgeräte oder Social Media zu einem Besuch in einem Geschäft zu bew ... weiterlesen
online service computer interface : OSCI
Online ServiceComputerInterface (OSCI) ist ein auf die Anforderungen des E-Governments abgestimmter Standard mit einem universellen Dateiaustauschformat. OSCI dient der rechtsverbindlichem Abwickl ... weiterlesen
online service provider : OSP
Ein OnlineService Provider (OSP) ist ein Unternehmen, das Online-Dienste über das Internet oder über andere Netze anbietet. Der Service von OSP-Anbietern setzt voraus, dass sie einen Internet-Zugang ... weiterlesen
Online-Dienst
online services
Wie der Name Online-Dienst schon aussagt, handelt es sich bei diesen um Dienste, die vom Anwender online genutzt werden können. Unabhängig von der technischen Realisierung gehören Informationsdatenb ... weiterlesen
hypertext preprocessor : PHP
Für den Hypertext Preprocessor (PHP) wird teilweise auch noch die Bezeichnung Personal HomePage benutzt. Es handelt sich um eine Erweiterung für Internet-Server, mit der schnell dynamische Websites ... weiterlesen
Präsenztechnologie
presence technology
Mit der Präsenztechnologie, Presence Technology, können Nutzer ihren Kommunikationsstatus anzeigen. Präsenztechnologie ist eine Anwendung von Instant-Messaging (IM), mit dem der Status des Kommunika ... weiterlesen
RealAudio
real audio : RA
RealAudio ist ein komprimiertes Internet-Audiodateiformat von Real Networks, mit dem sich Echtzeit-Audio und Internetradio über das Internet übertragen lassen. Die Übertragung erfolgt dabei ohne das ... weiterlesen
Shared-Cost-Dienst : SCD
shared cost service : SCS
Vom Konzept her sind Shared-Cost-Dienste (SCD) Telekommunikationsdienste bei denen sich Anbieter und Anwender die Telekommunikationskosten teilen. SCD-Dienste werden über die Service-Rufnummern 0180 ... weiterlesen
staffing and exchange protocol : SEP
SEP-Protokoll
Das Staffing and Exchange Protocol (SEP) ist ein Protokoll für Personaldaten-Transaktionen im Internet. Das Staffing and Exchange Protocol wurde von einer Arbeitsgruppe des HR-XML-Konsortiums entwic ... weiterlesen
simple network time protocol : SNTP
SNTP-Protokoll
Das Simple Network Time Protocol (SNTP) ist ein einfaches Time-Server-Protokoll, das in embedded Systemen der Automatisierungstechnik und der industriellen Steuerung und in kleineren Netzwerken eing ... weiterlesen
T-Online
Um die Btx-Plattform für andere Nutzungen zu öffnen, führte die Deutsche Telekom den Datex-J-Dienst ein, der 1995 in T-Online umbenannt wurde und gleichzeitig eine Öffnung hin zum Internet erfuhr. T ... weiterlesen
T.128
T128
Die Empfehlung T.128 der internationalen Fernmeldeunion (ITU-T) unterstützt das Multipoint Application Sharing. Dabei geht es um die Kontrolle audiovisueller Multipoint-Multimediasysteme. T.128 gehö ... weiterlesen
unified communications : UC
Unified Communications (UC) ist ein Ansatz um die Vielfältigkeit moderner Kommunikationstechniken zusammenzuführen. Es geht dabei darum die unterschiedlichen Telekommunikationsdienste wie E-Mail, Un ... weiterlesen
unified communication and collaboration : UCC
Die Zielsetzung von Unified Communication and Collaboration (UCC) ist die Vereinheitlichung der Kommunikation und Information. Sie soll zu jeder Zeit und von jedem Ort aus den uneingeschränkten Zu ... weiterlesen
Videokonferenz
video conference service : VCS
Videokonferenz-Systeme sind Systeme bei denen eine Teilnehmergruppe mit einer zweiten, entfernten Teilnehmergruppe in Echtzeit visuell und sprachlich kommuniziert. In der Regel können bei einer Vide ... weiterlesen
Voice-Mail
voice mail
Voice-Mail ist ein Sprachspeicherdienst, der Sprache in einem Store-and-Forward-Verfahren elektronisch in einer Voice Mail Box (VMB) speichert. Die Nachricht kann vom Empfänger - einer Person oder ... weiterlesen
Windows live messenger : WLM
Der Windows Live Messenger (WLM) von Microsoft ist aus dem MSN Messenger hervorgegangen und wurde 2013 in Skype integriert. Der Windows Live Messenger ist eine Freeware für Instant-Messaging. Wie ... weiterlesen
clearing
Auslösung : b
Die Auslösung ist im Verbindungssteuerungsverfahren ein Vorgang, durch den eine Datenverbindung getrennt und der Zustand »Bereit« hergestellt wird. In der Chipkarten-Terminologie handelt es sich bei ... weiterlesen
user account
Benutzerkonto
Ein Benutzerkonto umfasst die Zugangsberechtigung zu Konfigurations- und Abrechnungsdaten eines Benutzers innerhalb eines Systems, insbesondere zu einer Mailbox oder zu einem kommerziellen Online-Dien ... weiterlesen