Tag-Übersicht für Demand-Services

Verwandte Tags: #Online-Dienste
33 getagte Artikel
administration to business : A2B
Die Abbkürzung A2B steht für Administration to Business und ist Bestandteil von E-Business und M-Business. Bei dieser Interaktion kommunizieren Behörden, staatliche Stellen und öffentliche Verwalt ... weiterlesen
administration to consumer : A2C
Administration to Consumer (A2C) ist eine Interaktion im E-Business zwischen der öffentlichen Verwaltung und dem Endkunden, dem Bürger. Die Kommunikation und Transaktion zwischen den Beteiligten f ... weiterlesen
Audio-on-Demand
audio on demand : AoD
Audio-on-Demand (AoD) ist eine Form des Streaming-Audios bei der der Nutzer aus einer eingeschränkten Anzahl an Audio- oder Musiktiteln auswählen und diese von der Website des Streamingdienstes abru ... weiterlesen
business to administration : B2A
Beim Electronic Commerce und Electronic Business werden die Beteiligten in Gruppen systematisiert. So gibt es die Gruppen der Unternehmen (Business), der Kunden (Consumer) oder Verbraucher (Customer ... weiterlesen
business to employee : B2E
Business to Employee (B2E) ist ein Begriff aus dem E-Business, der die geschäftlichen Transaktionen und die Kommunikation zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern beschreibt. B2E umfasst d ... weiterlesen
business to government : B2G
B2G steht für Business to Government, dem E-Commerce oder M-Commerce zwischen Unternehmen und öffentlichen Stellen. B2G umfasst den elektronischen Internethandel von Waren oder Dienstleistungen zwis ... weiterlesen
Book-on-Demand
book on demand : BoD
Book-on-Demand (BoD) ist ein On-Demand-Dienst bei dem Bücher auf Abruf gedruckt werden. Book-on-Demand ist ein Digitaldruck, der es ermöglicht Bücher als Einzelstücke oder in Kleinstauflagen zu druc ... weiterlesen
consumer to administration : C2A
Beim E-Business finden Interaktionen zwischen Verbrauchern (Consumer), Unternehmen (Business), der öffentlichen Verwaltung (Administration) oder Regierungsstellen (Government) und Anwendungen (Appli ... weiterlesen
consumer to consumer : C2C
Consumer to Consumer (C2C) ist die elektronische Interaktion zwischen zwei Verbrauchern oder Kunden, daher auch die Bezeichnung Customer to Customer (C2C). Beim Consumer-to-Consumer-Business kann ei ... weiterlesen
consumer to government : C2G
C2G steht für Consumer to Government oder Citizen to Government, also für ein E-Commerce-Modell zwischen Verbraucher und staatlichen Stellen, das über das Internet ausgeführt wird. Bei dieser Interakt ... weiterlesen
Content-on-Demand
content on demand : CoD
Content-on-Demand (CoD) ist die Bereitstellung von individuellen, maßgeschneiderten Inhalten durch Content Provider (CP), Content-Broker oder Content-Syndications. Content-on-Demand kann auf spezi ... weiterlesen
dial on demand routing : DDR
Bei Dial on DemandRouting (DDR) handelt es sich um ein Routing-Verfahren in Weitverkehrsnetzen, wobei erst dann eine Wählverbindung aufgebaut wird, wenn Nutzdaten übertragen werden müsen. Zur Redu ... weiterlesen
digital signage : DS
Digitale Beschilderung
Digital Signage (DS) bedeutet übersetzt digitale Schilder, digitale Beschilderung oder digitale Leitsysteme. Es ist eine vernetzte Präsentationstechnik mit der Informationen schnell, dynamisch, ziel ... weiterlesen
electronic software distribution : ESD
Electronic Software Distribution (ESD) ist eine spezielle Software für verteilte Systeme. Sie ist geradezu prädestiniert für den Vertrieb über das Internet. Der Anwender hat den entscheidenden Vorte ... weiterlesen
Fax-on-Demand
fax on demand
Fax-on-Demand ist ein Fax-Dienst, bei dem der Empfänger die gewünschten Informationen selbst auswählt und abrufen kann. Bei Fax-on-Demand wird die Verbindung vom empfangenden zum sendenden Faxgerä ... weiterlesen
government to business : G2B
Government to Business (G2B) kennzeichnet alle interaktiven Prozesse, die zwischen Regierungsstellen, Institutionen, Behörden und Unternehmen Online stattfinden. Dabei kann es um elektronische Anmel ... weiterlesen
government to consumer : G2C
Government to Citizen (G2C) oder Government to Consumer (G2C) kennzeichnet alle interaktiven Prozesse und Dienstleistungen, die zwischen Regierungsstellen, Institutionen, Behörden und Bürgern im Rah ... weiterlesen
government to employee : G2E
Government to Employee (G2E) kennzeichnet alle Prozesse, die zwischen Regierungsstellen und Arbeitnehmern stattfinden. Wie in vielen anderen Bereichen geht es auch bei Government to Employee um die ... weiterlesen
government to government : G2G
Beim E-Government gibt es diverse E-Services, die zwischen den Regierungsstellen und Bürgern, Government to Consumer (G2C), Regierungsstellen und Unternehmen, Government to Business (G2B), und zwi ... weiterlesen
Helpdesk
helpdesk
Helpdesk ist ein Dienstleistungsangebot von Behörden, Providern oder Unternehmen. Das Helpdesk, das durch Personen oder Sprachportale realisiert sein kann, gibt dem Anfragenden eine Hilfestellung be ... weiterlesen
Kiosksystem
kiosk system
Ein Kiosksystem ist ein Computer-basiertes Informationssystem, das öffentlich zugänglich ist und über eine intuitive Benutzeroberfläche bedient wird. Die verschiedenen Kiosksysteme unterscheiden sic ... weiterlesen
Mensch-Mensch-Kommunikation : M2M
man to man communication
Die Kommunikation zwischen Kommunikationspartnern kann sich auf Menschen und Maschinen resp. Computer beziehen. So können Menschen mit Menschen kommunizieren, wie bei der Mensch-Mensch-Kommunikation ... weiterlesen
machine to machine : M2M
Maschine-zu-Maschine-Kommunikation
Die Machine to Machine-Kommunikation (M2M) bezieht sich auf die unmittelbare Kommunikation zwischen zwei beliebigen Geräten: das können Rechner sein, Steuergeräte, Feldgeräte oder Handys, Sicherungs ... weiterlesen
music on demand : MoD
Musik-on-Demand
Musik auf Abruf, Music on Demand (MoD), ist ein Streamingdienst bei dem der Benutzer einen gewünschten Titel aus einem Audioserver über das Internet abrufen kann. Die Musikstücke stehen auf den en ... weiterlesen
Musikstreaming
music streaming
Musikstreaming ist eine Streamingtechnik bei der Musikstücke von dem Musik- oder Audioserver eines Streamingdiensten über das Internet abgerufen werden können. Musikstreaming ist durch die Technike ... weiterlesen
Near-Video-on-Demand
near video on demand : NVoD
Near-Video-on-Demand (NVoD) ist Abonnementfernsehen, es ist eine spezielle Version von Pay-per-Channel (PPC). Der NVoD-Dienst ist als On-Demand-Dienst ähnlich dem interaktiven DienstVideo-on-Demand ... weiterlesen
open profiling standard : OPS
Mit dem Open Profiling Standard (OPS) definiert der Kunde sein eigenes Kaufverhalten. Mit diesem Kaufprofil, das an Hand von persönlichen Daten und Kaufgewohnheiten erstellt und an E-Commerce-Anbiet ... weiterlesen
On-Demand
on demand : OD
On-Demand (OD) bedeutet "bei Bedarf". Es handelt sich dabei um die Bereitstellung und das Abrufen von Ressourcen, Software, IT-Dienstleistungen, Computer- oder Netzleistungen, Daten- und Telekommunika ... weiterlesen
point of sale : POS
Ein Point of Sale (POS) ist ein Terminal für Geschäftsaktivitäten mit interaktiven multimedialen Präsentationen auf einem Digital Signage. Ein solches interaktives Terminal basiert auf multimedialen ... weiterlesen
print on demand : PoD
Print-on-Demand
Print-on-Demand (PoD) ist ein On-Demand-Dienst, der sich wie Book-on-Demand (BoD) oder Publishing-on-Demand (PoD) auf den Druck von Einzelbüchern oder Kleinstauflagen bis etwa 100 Stück bezieht. Be ... weiterlesen
Service-on-Demand
service on demand : SoD
Service-on-Demand (SoD) sind Service-Abrufdienste. Zu diesen interaktiven multimedialen Abrufdiensten gehören das Teleshopping, Telebanking, Info-Dienste usw. Typische Dienste-Anbieter für SoD-Diens ... weiterlesen
Video-on-Demand
video on demand : VoD
Bei Video-on-Demand (VoD) handelt es sich um einen interaktiven Multimedia-Dienst, mit dem Videos individuell abrufbar sind. Video-on-Demand ist eine Form von Streaming-Video, wird aber durch die En ... weiterlesen
yellow page : YP
Gelbe Seite
Yellow Pages (YP) sind vergleichbar mit Telefonbüchern, in denen Mitarbeiter eines Unternehmens Wissensinformationen ablegen, auf die andere Mitarbeiter zugreifen können. Yellow Pages werden im Wiss ... weiterlesen