Google Wallet

Google Wallet bedeutet übersetzt Google Geldbörse. Es ist ein digitales Zahlungssystem von Google für das Mobile Payment, das mit Smartphones und Tablets genutzt werden kann. Um die digitalen Zahlungssysteme mit Smartphones nutzen zu können, müssen diese die drahtlose Nahfeldkommunikation (NFC) unterstützen, was bei älteren Handys und Smartphones nicht gegeben ist.


Um Google Wallet zu nutzen muss der Verbraucher ein Google Wallet-Konto einrichten. Der Zahlungsdienst arbeitet nur mit Kreditkarteninstituten wie Visa, Mastercard, Amex und einigen anderen, über die die Buchungen laufen und die die Abrechnung mit dem Händler vornehmen. Vom Prinzip her entspricht der Bezahlvorgang dem Bezahlen mit Kreditkarte, mit dem Unterschied, dass die NFC-Kreditkarte durch das Smartphone und das Kreditkartenterminal durch das NFC-Terminal ersetzt werden. Beim Google-Wallet-Bezahlvorgang werden die persönliche Identifikationsnummer ( PIN) und die Kreditkartendaten eingegeben, die Transaktion wird vom Kreditkarteninstitut zum Händler durchgeführt.

Der Online-Zahlungsdienst Google Wallet wurde mit Einführung von Google Pay in seinem Funktionsumfang geändert und bekam den Namen Google Pay Send.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Google Wallet
Englisch: Google wallet
Veröffentlicht: 16.09.2019
Wörter: 169
Tags: #Online-Dienste
Links: Digital, Digitales Zahlungssystem, Google, Google Pay, Handy