Tag-Übersicht für Mail-Dienste

Verwandte Tags: #Webservices
50 getagte Artikel
at sign : @
at-Zeichen
Das Zeichen @, gesprochen "ett", das auch als Commercial "a" bezeichnet wird, wird vorwiegend als Platzhalter und Steuerzeichen verwendet. Am häufigsten eingesetzt wird es in E-Mails, wo es in der E-M ... weiterlesen
Adressbuch
address book
Elektronische Adressbücher sind Programme in denen private und geschäftliche Adressen erfasst, gespeichert und verwaltet werden. Solche Adressbücher gibt es als Organizer-Funktionen für Desktops, ... weiterlesen
Akronym
acronym
Allgemein versteht man unter einem Akronym eine Abkürzung, die aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter gebildet wird. Entsprechende Akronyme kommen in der Informationstechnik reichlich vor. Einige ... weiterlesen
Alias
alias
Alias-Namen sind kurze, gut merkbare Bezeichnungen, die im Internet anstelle von langen, schwer zu merkenden Namen benutzt werden. Dabei kann es sich um komplizierte Personennamen, Adressen, Buchstabe ... weiterlesen
Anhang
attachment
Anhänge, Attachments, sind Dateien, die an eine E-Mail angehängt werden. Es kann sich dabei um beliebige Dateiformate handeln, also um Text-, Grafik- und Videodateiformate. Der Anhang wird häufig ... weiterlesen
Binaries
binaries
Binaries sind in Binärdateien konvertierte Bilder, Software, Spiele usw. Mit Binaries können Dateien per E-mail oder in Newsgroups übertragen werden. Zum Codieren/Decodieren werden die Programmeuu ... weiterlesen
Confirmed Opt-In
confirmed opt-in
Die Zusendung von Online-Werbung ist durch gesetzliche Rahmenbedingungen geregelt. Danach bedarf es einer Zustimmung des Endbenutzers. Diese Einwilligung, mit der der Verbraucher seine Kontaktdaten ... weiterlesen
domain keys identified mail : DKIM
Domain Keys Identified Mail (DKIM) ist ein Verfahren um Spam-Mails von legalen Nachrichten zu unterscheiden. DKIM ist eine Alternative zu Sender Policy Framework (SPF) und wurde der Internet Enginee ... weiterlesen
DNS-based blackhole list : DNSBL
DNS-based Blackhole List (DNSBL) ist eine in Echtzeit abfragbare schwarze Liste auf denen E-Mails registriert werden, die als Spams identifiziert wurden. Zu den DNSBL-Listen gehört auch die Real-t ... weiterlesen
De-Mail
De-Mail ist eine kostenpflichtige E-Mail, die von der Telekom und Web.de auf Initiative der Bundesregierung entwickelt wurde und im De-Mail-Gesetz verankert ist. Der Gültigkeitsbereich für De-Mail i ... weiterlesen
E-Card
electronic card : eCard
E-Card-Grußkarte von Grusskarten-e-cards.de Eine E-Card ist eine elektronische Grußkarte. Sie wird in der Regel von den Anwendern mit Hilfe von Grafiktools gestaltet oder anhand von Motivvorlagen au ... weiterlesen
E-Mail-Account
E-mail account
Generell ist ein Account ein Konto, dementsprechend ist ein E-Mail-Account ein E-Mail-Konto. Einen solchen E-Mail-Account können sich Interessierte von einem Application Service Provider (APS) einri ... weiterlesen
E-Mail-Adresse
e-mail address
Eine E-MailAdresse ist eine digitale Adresse, die sich zusammensetzt aus der Kennung, beispielsweise dem Nutzernamen, dem @-Zeichen, bekannt als Klammeraffe, und der Hostadresse des Nutzers mit Lä ... weiterlesen
E-Mail-Client
e-mail client
Ein E-Mail-Client ist die Software mit der E-Mails erstellt, gesendet, empfangen, gefiltert und gelesen werden können. In MHS-Systemen fungieren Mail-Clients als Mail User Agents (MUA), die die ei ... weiterlesen
E-Mail-Kommunikation
e-mail communication
Unter E-Mail-Kommunikation versteht man die Art und Weise, wie E-Mail-Clients miteinander kommunizieren. Generell werden E-Mails mit Mail-Protokollen über die verschiedenen Mail-Server und Agenten ... weiterlesen
E-Mail-Responder
e-mail responder
E-Mail-Responder können auf eine E-Mail-Anfrage mit automatischer Antwort-Mail, Autoresponder, antworten. Solche Autoresponder werden dann eingesetzt, wenn die eingehenden E-Mails nicht beantwortet ... weiterlesen
E-Mail-Routing
e-mail routing
E-Mail-Routing beschreibt die Übertragungstechnik und Wegwahl der E-Mails zwischen Absender und Empfänger. Diese Technik ist in RFC 1711 beschrieben und basiert auf der E-Mail-Adresse. Für das Routi ... weiterlesen
e-business messaging : EBM
Unter E-BusinessMessaging (EBM) versteht man den herstellerunabhängigen Austausch von Nachrichten im E-Business. Das EBM-Messaging unterstützt den sicheren Nachrichtenaustausch bei Business to Bus ... weiterlesen
excessive multi posting : EMP
Das Excessive Multi Posting (EMP) ist eine Versandart von E-Mails, bei denen die Nachricht nicht nur an die entsprechende Newsgroup gesendet und dort gespeichert wird, sondern sie wird an alle Ser ... weiterlesen
e-mail response management service : ERMS
Ein E-MailResponse Management Service (ERMS) oder E-Mail Response Management System (ERMS) ist ein kundenorientiertes Mail-Programm, das automatisch E-Mails nach kundenspezifischen Vorgaben bearbe ... weiterlesen
Emoticon
emoticon
Emoticon ist ein Kunstwort aus Emotion und Icon, also Gefühl und Symbol. Emoticons sind Gefühlssymbole, es sind ASCII-Zeichen, die bei einer textbasierten Kommunikation im Internet eingefügt werden ... weiterlesen
Freemail
freemail
Freemail ist ein kostenloser Mail-Service, der sich durch Online-Werbung oder gebührenpflichtige Zusatzfunktionen finanziert. Er wird von vielen Mail-Providern angeboten, die sich in den zur Verfügu ... weiterlesen
GopherMail
GopherMail
Hat man nicht die Möglichkeit interaktiv auf das Internet zuzugreifen, so gibt es auch die Möglichkeit mit Hilfe von elektronischer Post den Gopher-Dienst zu nutzen. Ermöglicht wird dies durch das 1 ... weiterlesen
Kettenbrief
chain letter
Kettenbriefe benutzen das Schneeballsystem um eine möglichst schnelle und möglichst hohe Verbreitung zu erreichen. Im Mailverkehr sind es E-Mails, die an Empfänger gesendet werden und so aufgebaut s ... weiterlesen
List-Broking
list broking
Beim List-Broking geht es um den Handel mit Mailinglisten. Es ist ein Adressenhandel, der im Marketing und in der Direktwerbung eingesetzt wird. Jede einzelne E-Mail-Adresse stellt für die werbungst ... weiterlesen
List-Management
list management
Das List-Management steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem List-Broking. Beim List-Management geht es um die Aufbereitung, Verwaltung und Pflege von Adress- und Mailinglisten nach bestimmten re ... weiterlesen
Listserver
listserv server
Listserver sind Computersysteme, die mit Hilfe des Listserv-Programms Mailinglisten verwalten und betreiben. Es handelt sich dabei um ein automatisches Mailsystem, an dem nur berechtigte Personen te ... weiterlesen
mail exchange : MX
Mail-Exchange (MX) ist der Austausch von E-Mail-Adressen. Bei dieser Technik werden mit MX-Records mehrere E-Mail-Adressen mit verschiedenen Prioritäten auf unterschiedlichen Mail-Servern eingetrage ... weiterlesen
Mail-Daemon
mail daemon
Mail Daemon bzw. Mailer Daemon oder auch als BounceMessage oder Bounce E-Mail bezeichnet, ist die Fehlermeldung bei unzustellbaren E-Mails. Sie wird von dem Mail-Server automatisch generiert und a ... weiterlesen
Mailbot
mail robot
Mailbot oder Mail-Robot ist ein Programm für die automatische Beantwortung von eingegangenen E-Mails. Es geht dabei um die Beantwortung bei Abwesenheit, aber auch um die Durchführung von bestimmten ... weiterlesen
Mailer
mailer
Ein Mailer ist ein Software-Programm zum automatisierten Austausch von Informationen. Es kommt im FidoNet, einem Mailboxnetz, zum Einsatz. Der Mailer wartet auf einen Anruf einer Gegenstelle, die üb ... weiterlesen
Mailfilter
mail filter
Mailfilter oder E-Mail-Filter sind Softwareprogramme in E-Mail-Clients oder in Mail-Servern, die einkommende E-Mails nach bestimmten Kriterien untersuchen. Es kann sich dabei um Digitalfilter, Spa ... weiterlesen
Mailing
mailing
Ein Mailing ist ein Marketinginstrument der Online-Werbung. Es ist eine Werbemail, die im Rahmen des E-Mail-Marketings zum Einsatz kommt. Basierend auf einer definierten Kundenzielgruppe und den ver ... weiterlesen
Mailingliste
mailing list
Mailinglisten sind neben den Newsgroups das zweite Prinzip nach dem im InternetDiskussionsforen organisiert sind. Mailinglisten basieren auf dem Prinzip von Verteilerlisten. Teilnehmen kann jeder, der ... weiterlesen
Messaging-Server
messaging server
Ein Messaging-Server ist eine Software, die Nachrichten und Mitteilungen so behandelt und formatiert, dass sie von Messaging-Clients bearbeitet werden können. Der Messaging-Server bearbeitet die Mit ... weiterlesen
Postausgangsfach
outbox
Postausgangsfächer von E-Mail-Clients sind die Ordner in denen ausgehende E-Mails abgelegt werden. Jede ausgehende E-Mail gelangt zuerst in das Postausgangsfach, das im Englischen als Outbox bezeich ... weiterlesen
Posteingangsfach
inbox
Posteingangsfächer von E-Mail-Clients, im Englischen mit Inbox bezeichnet, sind die Ordner in denen eingehende E-Mails abgelegt werden. Jede eingehende E-Mail gelangt zuerst in das im Englischen als I ... weiterlesen
Postmaster
postmaster
Die Bezeichnung Postmaster wird im Kontext mit E-Mails benutzt und zwar für die Person, die für den Mail-Server zuständig ist, und auch für den personenbezogenen Teil von E-Mail-Adressen, bei denen ... weiterlesen
Push-Mail
push mail
Push-Mail ist ein spezieller E-Mail-Service, der von Firma Research In Motion (RIM) für BlackBerrys entwickelt wurde und bei dem Mails vom Mail-Server komprimiert zum Mail-Client gepusht werden. Bei ... weiterlesen
retweet : RT
Retweet
Ein Retweet (RT) ist die Weiterleitungsfunktion im Twitter-Dienst. Mit dem Retweet können empfangene Tweets an eigene Follower weitergeleitet werden. Durch das Retweeten wird der empfangene Tweet ei ... weiterlesen
Relaying
relaying
Die Bezeichnung Relaying kann als Relaisfunktion interpretiert werden. Man versteht darunter die unerlaubte Benutzung von fremden Mail-Servern. Über diese Server werden Mails versandt oder weitergel ... weiterlesen
Remailer
remailer
Remailer sind Tools von Websites, die E-Mail-Adressenanonymisieren, weswegen die E-Mails auch als anonyme E-Mails bezeichnet werden. Bei den Remailern geht es darum, dass der E-Mail-Empfänger keine ... weiterlesen
Smiley
smiley
Basiselemente für die Erzeugung der Ur-Smileys Smileys oder Happy Faces sind Symbole zur Beschreibung von Gefühlen und Stimmungen, sogenannte Emoticons. Sie ersetzen in der rationalen Welt der Kom ... weiterlesen
Tennis-E-Mail
tennis e-mail
Der Begriff Tennis-E-Mail beschreibt das fast endlose Hin- und Hersenden von E-Mails zwischen zwei oder mehreren Personen ohne wirklich nützlichen Inhalt oder Resultate. Besonders unproduktiv ist di ... weiterlesen
Ticker-Spam
ticker spam
Das Einfügen von zahlreichen, manchmal hunderten von Ticker-Symbolen, wie z.B. AMZN für Amazon oder FB für Facebook in eine Presse-Mitteilung nennt man Ticker-Spam. Auch wenn das News-Release nichts ... weiterlesen
Twitter
twitter
Twitter ist ein Kommunikationsdienst für Kurzmitteilungen, der zwischen Kurznachrichtendienst (SMS), Microblog, E-Mail und Instant-Messaging (IM) angesiedelt ist. Übersetzen lässt sich diese dem S ... weiterlesen
unsolicited commercial E-mail : UCE
Unsolicited Commercial E-Mails (UCE) sind nichtangeforderte E-Mails mit kommerziellen Angeboten. Solche UCE-Mails dienen ausschließlich der Online-Werbung, sie sind in aller Regel unerwünscht und kö ... weiterlesen
WAFFLE
Waffle wurde ursprünglich als Mailbox-Software entwickelt und enthält unter anderem auch eine leistungsfähige UUCP-Implementierung. Diese Software wurde vorwiegend in Personal Computern (PC) eingese ... weiterlesen
Web-Mail
web mail
Web-Mail ist eine allgemeine Bezeichnung von Webbrowser-Diensten, die den Versand von E-Mails ermöglichen. Der Webmail-Client ist als Web-Anwendung in den Web-Browser integriert. Der Vorteil von Web ... weiterlesen
one to one communication
One-to-One-Kommunikation
Das Internet kennt drei wesentliche Kommunikationsprinzipien: One-to-One, One-to-Many und Many-to-Many. Das One-to-One-Prinzip, bei dem zwei Kommunikationspartner in Echtzeit miteinander kommunizier ... weiterlesen