CD-R (compact disc recordable)

Das CD-R-Format einer beschreibbaren Compact Disc (CD), das im Orange Book beschrieben ist, wird für die Speicherung von Audio und Daten verwendet. Es kann in CD-Playern und CD-Laufwerken abgespielt werden. Die CD-R kann mit Hilfe eines CD-Brenners einmal beschrieben werden und tritt die Nachfolge der WORM an. Das CD-R-Format ist kompatibel zu CD-DA und CD-ROM/XA.

CD-Familie

CD-Familie

Vom Aufbau her besteht ist die CD-R aufwändiger als die CD-ROM. Sie besteht aus einer Trägerschicht aus Polycarbonat, auf die eine lichtempfindliche, durchscheinende Schicht aufgebracht ist. Darüber liegen eine reflektierende Goldschicht und die Schutzschicht. Beim Brennen verfärbt ein hochenergetischer Laserstrahl die lichtempfindliche Schicht und verändert dadurch die Reflexionseigenschaften.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: compact disc recordable - CD-R
Veröffentlicht: 25.03.2008
Wörter: 111
Tags: #CD-Technik
Links: Audio, CD (compact disc), CD-Brenner, CD-DA (compact disc digital audio), CD-Laufwerk