AC-Adapter

Um das Gewicht von portablen Geräten wie Laptops, Notebooks, Handys usw. so gering als möglich zu halten, werden in aller Regel die Netzteile als externe Einheiten ausgegliedert. Der AC-Adapter ist ein komplettes Netzteil für 230 V/115 V Netzspannung, der diese in eine niedrige Gleichspannung (DC) für die Versorgung der mobilen Endgeräte und für die Ladung der Akkus umsetzt.


AC-Adapter, auch als Power Module (PM) bezeichnet, sind kleine verkapselte Einheiten, die über ein Netzkabel oder den integrierten Netzstecker an die Netzspannung angeschlossen werden. Sie wandeln mit einem Gleichrichter die Netzspannung in eine niedrige Versorgungspannung von einigen wenigen Volt. Die geglättete und stabilisierte Gleichspannung dient der Versorgung der mobilen Endgeräte und der Ladung der wieder aufladbaren Batterien. Die Mobilgeräte sind über ein entsprechendes Versorgungskabel angeschlossen.

AC-Adapter, Foto: DC2DC

AC-Adapter, Foto: DC2DC

Das Problem bei diesen Ladegeräten ist, dass es keine einheitlichen Schnittstellen für die verschiedenen Mobilgeräte gibt, für Handy, Digitalkamera, PDA, Smartphones, Tablet-PCs oder Notebook. Es werden unterschiedliche Spannungen, Ladeströme und Stecker verwendet, so dass der Anwender für jedes portable Gerät und für jeden Akku ein eigenes Ladegerät benötigt.

Vereinheitlichung der Ladegeräte

Dieser unbefriedigende Zustand wurde durch die Aktivitäten der verschiedensten Organisationen und Standardisierungsgremien beseitigt. So hat das USB Implementers Forum (USB-IF) mit USB Power Delivery (USB-PD) und USB Battery Charging (USB-BC) Spezifikationen für einheitliche Schnittstellen entwickelt. USB-PD kennt verschiedene Leistungsstufen für Batterieladungen. Diese liegen zwischen 10 W mit 5 V und 2 A und 100 W, setzen allerdings den Einsatz von Spezialkabeln voraus, da USB- und Micro-USB-Kabel die höchste Leistung nicht übertragen können.

Darüber hinaus hat die EU-Kommission den Common External Power Supply für Mobilgeräte definiert, und zwar für den Micro-USB-Stecker, der vorwiegend in Smartphones, Digitalkameras und Handys eingesetzt wird. Zu den weiteren Organisationen, die sich mit der Vereinheitlichung der Ladegeräte und AC-Adapter beschäftigt haben, gehören International Telecommunication Union (ITU) und die Open Mobile Terminal Platform (OMTP).

Informationen zum Artikel
Deutsch: AC-Adapter
Englisch: AC adapter
Veröffentlicht: 20.01.2014
Wörter: 334
Tags: #Versorgung
Links: Akku (Akkumulator), Aktivität, Batterie, Digitalkamera, Gleichrichter