Hotspot

  1. In der Mobilfunktechnik, bei WLANs und Bluetooth versteht man unter einem Hotspot einen Zugangspunkt oder Knotenpunkt in einem drahtlosen Netzwerk. Von diesem Zugangspunkt aus kann man auf ein Netzwerk zugreifen.


    Ein Hotspot ist ein räumlich begrenzter Funkbereich, der auf einen Raum, eine Halle oder eine Produktionsstätte begrenzt sein kann. Häufig findet man solche Hotspots in Hotels, Flughäfen, Messehallen, Bahnhöfen und Kongresszentren.

    Infrastruktur eines Hotspots

    Infrastruktur eines Hotspots

    Wird der Hotspot von einem Mobilgerät oder Smartphone gebildet und ist er über das Mobilfunknetz mit dem Internet verbunden, spricht man von einem mobilen Hotspot.

  2. Bei Bildschirmdarstellungen versteht man unter einem Hotspot den Bereich in einer Imagemap, der durch den Mauszeiger aktiviert werden kann. Es handelt sich um einen sensitiven Bereich innerhalb eines Textes oder einer Grafik, bei dessen Aktivierung ein Hyperlink zu einer anderen Seite hergestellt wird. Im Falle einer Grafik oder eines Fotos handelt es sich um die Imagemap. Im Hotspot ändert sich der Maus-Cursor, gleichzeitig wird in der Statusleiste die Link-Adresse angezeigt.

  3. Bei Motherboards in Personal Computern versteht man unter einem Hotspot den Bereich extensiver Wärmeentwicklung, so bei der Zentraleinheit (CPU), dem Chipsatz oder einer Grafikkarte.

  4. Im Internet werden mit Hotspots die Sprungmarken in einem Dokument bezeichnet. Hotspots können Imagemaps sein, das sind verlinkte Teile einer Grafik oder Tabelle, aber auch Wörter innerhalb eines Textes. Solche Hyperlinks auf Wörtern werden als Hotwords bezeichnet. Hotspots und Hotwords erkennt man daran, dass sie farblich oder typografisch gekennzeichnet sind und dass sich das Cursorsymbol ändert, sobald der Cursor über den Hotspot oder das Hotword geführt wird. Beide, die Hotspots und die Hotwords, erleichtern die Navigation durch die HTML-Dokumente.

  5. Bei Wireless Power Transfer (WPT) sind Hotspots in Ladematten, Powermats oder Hotspot-Tische eingebaute Flächen für die Energieübertragung.

    Hotspots mit Qi-Standard für Wireless Power, Helios

    Hotspots mit Qi-Standard für Wireless Power, Helios

    Die Wireless-Power-Hotspots bestehen aus Flachspulen, die magnetische Felder abstrahlen. Zum kabellosen Laden von mobilen Geräten werden diese auf den Hotspot gelegt und empfangen mit ihren eingebauten Sekundärspulen die übertragene Energie.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hotspot
Englisch: hotspot
Veröffentlicht: 27.07.2018
Wörter: 338
Tags: #Wireless LAN #Leiterplatte
Links: AP (access point), Bluetooth, Chipsatz, CPU (central processing unit), Cursor