Breakoutkabel

Breakoutkabel sind vorkonfektionierte Glasfaserkabel. Sie bestehen aus einem oder mehreren Lichtwellenleiter, die in einem gemeinsamen Kabelmantel untergebracht sind. Die Lichtwellenleiter von Breakoutkabel sind an einem Ende mit LwL-Steckern ausgestattet. Sie werden überall dort eingesetzt, wo ein direkter Steckeranschluss ohne Anschlussdosen, Patchfelder oder andere Komponenten erforderlich ist.


Ein Breakoutkabel kann ein Patchkabel sein und mit jedem LwL-Stecker konfektioniert werden. Das nicht konfektionierte Ende wird mit einem Spleiß mit dem vorhandenen Glasfaserkabel verbunden. Die Länge der Breakoutkabel ist in Meterware lieferbar. Breakoutkabel gibt es für den Innen- und Außenbereich in einfacher und robuster Ausführung. Die robusten Versionen sind ideal für den industriellen Einsatz mit rauen Umgebungsbedingungen. Sie können mit Doppelmantel ausgestattet sein, einen UV-beständigem Kabelmantel haben, hohe Zug- und Druckbelastung aushalten und in nichtmetallischer Ausführung, nagetiergeschützt, halogenfrei und flammwidrig ausgeführt sein.

LwL-Breakoutkabel, Foto: kabelprofi.net

LwL-Breakoutkabel, Foto: kabelprofi.net

Als Glasfaserkabel können es Bündeladern sein. Sie unterscheiden sich gegenüber anderen Bündeladern dadurch, dass die einzelnen Glasfasern direkt mit einem Isoliermaterial wie Teflon beschichtet sind und eine gemeinsame Umhüllung haben. Dadurch wird der Durchmesser gegenüber Bündeladern wesentlich geringer; ebenso der Biegeradius. Was die Glasfasern von Breakoutkabeln betrifft, so kann es sich um LwL-Kabel mit mehreren Glasfasern handeln: Um Monomodefasern und Multimodefasern. Die Monomodekabel sind in allen OS-Klassen lieferbar, die Multimodefasern mit den gewünschten OM-Klassen.

Es gibt sie als Bündelader mit 2 Glasfasern bis hin zu 48 Fasern. Ein Beispiel für Breakoutkabel im Innenbereich wäre ein Glasfaserkabel mit Multimodefasern, doppeltem Kabelmantel, konfektioniert mit einem ST-Stecker, SC-Stecker, LC-Stecker oder MTRJ-Stecker. Ein anderes Beispiel für ein Industriekabel für den Außenbereich könnte 2 bis 8 Monomode- oder Multimodefasern in bestimmten OS- oder OM-Klassen umfassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Breakoutkabel
Englisch: breakout cable
Veröffentlicht: 30.07.2018
Wörter: 283
Tags: #Verkabelungskomponenten
Links: ADO (Anschlussdose), Biegeradius, Bündelader, Druckbelastung, FEP (Teflon)