MTRJ-Stecker

Der MTRJ-Stecker ist ein Mehrfaserstecker, der sich gleichermaßen für Monomode- oder Multimodefasern eignet. Der LwL-Stecker wurde von mehreren namhaften Firmen entwickelt.


Zu den an der Entwicklung beteiligten Firmen gehören AMP, Siecor, US Conec und Hewlett Packard. Der MTRJ-Stecker ist ein Duplex-Stecker, er hat eine nahe Verwandtschaft zum RJ45-Stecker und soll den Duplex-SC-Stecker im Tertiärbereich ablösen.

Der MTRJ-Stecker gehört zu den SFF-Steckern, er ist in seinen Maßen und der Verriegelung vergleichbar dem RJ-45-Stecker. Er kann bis zu 8 Fasern gleichzeitig aufnehmen.

MT-RJ-Stecker, Foto: Corning Cable

MT-RJ-Stecker, Foto: Corning Cable

Die Einfügungsdämpfung liegt für Multimodefasern typischerweise bei 0,1 dB bis 0,2 dB, die Rückflussdämpfung bei -42 dB bis -36 dB; zulässig sind 0,75 dB Einfügungsdämpfung und -20 dB Rückflussdämpfung. Bei Monomodefasern entspricht die Einfügungsdämpfung der der Gradientenfaser, die Rückflussdämpfung liegt zwischen -50 dB und -48 dB. Zu beachten ist, dass der MTRJ-Stecker für Fasern mit einer Sekundärbeschichtung von 600 µm konzipiert ist.

Weitere Mehrfaserstecker für Bändchenkabel oder Ribbon Fiber sind der MPO-Stecker und der daraus entwickelte MTP-Steckverbinder.

Informationen zum Artikel
Deutsch: MTRJ-Stecker
Englisch: MTRJ connector
Veröffentlicht: 03.10.2018
Wörter: 181
Tags: #Lichtwellenleiter-Stecker
Links: dB (decibel), Einfügungsdämpfung, Erdung, Gradientenfaser, LwL-Stecker