Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholfrequenz, auch Bildwechselfrequenz, Frame Rate, genannt, sagt aus, wieviel Bilder in einer Zeiteinheit dargestellt werden. Es ist eine charakteristische Größe für den Ablauf von Bewegtbildfolgen und für die Flimmerfreiheit der Darstellung. Die Bildwiederholung in schnellen Folgen ist erforderlich, um die Trägheit des Auges zu umgehen und die Bewegtbilddarstellung als kontinuierliche Darstellung erscheinen zu lassen. Aus der Bildwiederholfrequenz errechnet sich die Anzahl der Bilder pro Sekunde (fps).


  1. Bei Fernsehbildern und Video arbeitet man beim PAL-Fernsehstandard mit 25 Vollbildern pro Sekunde und bei NTSC mit 30 Vollbildern. Die Halbbilder haben eine Bildwechselfrequenz von 50 Hz. Jedes Vollbild setzt sich zeilenversetzt aus zwei Halbbildern zusammen. Mit diesem Zeilensprungverfahren wird die Bildwiederholfrequenz verdoppelt und das Flimmern reduziert.

    Bildwiederholfrequenzen der verschiedenen TV-Standards

    Bildwiederholfrequenzen der verschiedenen TV-Standards

    Da das Flimmern auch von der Bildschirmgröße abhängt und sich im Großflächenflimmern zeigt, benutzt man bei Fernsehern die 100-Hz-Technik, die das Flimmern weiter reduziert.
  2. Computermonitore arbeiten dagegen mit Progressive Scan, also mit fortlaufender Abtastung, und garantieren durch die Bildwiederholfrequenzen von 60 Hz bis 100 Hz Flimmerfreiheit. Empfohlen werden 85 Hz. Die Anforderungen an die Bildwiederholfrequenz sind in den TCO-Richtlinien festgeschrieben.

    LCD-Displays und Plasma-Displays bieten auch bei niedrigeren Wiederholraten flimmerfreie Bilder, da die Farbpixel solange ihre Farbe beibehalten, bis eine Farbänderung auftritt.
  3. In der Filmwiedergabe wird mit einer Bildwiedergabefrequenz von 24 Bildern pro Sekunde gearbeitet. Das entspricht dem Standard. Es gibt aber Projektionen, die mit einer doppelt so hohen Bildfrequenz arbeiten, nämlich mit 48 Bildern pro Sekunde. Diese Technik nennt sich High Frame Rate (HFR) und zeichnet sich durch eine detailliertere Wiedergabe von Szenen mit schnellen Bewegungen aus, außerdem ist kein Flimmern mehr wahrnehmbar.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Bildwiederholfrequenz
Englisch: frame rate
Veröffentlicht: 16.03.2018
Wörter: 262
Tags: #Displays #Video-Grundlagen
Links: 100-Hz-Technik, Abtastung, Bild, Farbe, Flimmern