Epoc-Betriebssystem

EPOC ist ein Betriebssystem für PDAs und Handheld-PCs. Es wurde für Psion für den gleichnamigen PDA entwickelt und später, nachdem ein Firmenkonsortium aus Ericsson, Psion, Nokia und Motorola für die Weiterentwicklung des EPOC-Betriebssystem verantwortlich zeichnete, in Symbian OS, nach dem Namen des Firmenkonsortiums, umbenannt.

Psion10 mit Epoc-Betriebssystem

Psion10 mit Epoc-Betriebssystem

EPOC gibt es als EPOC16, ein 16-Bit-Betriebssystem, und EPOC32, als 32-Bit-Betriebssystem mit Multitasking. Ausgehend von den klassischen Organizer-Funktionen eines PDAs wie Terminüberwachung, Notizen, Adressverwaltung, Kalender usw. unterstützt Epoc auch Office-Anwendungen mit Textbearbeitung, Datenbankverwaltung, Tabellenkalkulation usw. und seit einigen Jahren auch Kommunikationstechniken für die Sprach- und Datenübertragung wie E-Mail, Webclient, Fax und Datentransfer. Darüber hinaus hat Epoc Werkzeuge für die Programmierung in C++ und Java und unterstützt die drahtlose Anbindung über Bluetooth.

Die unter Symbian entwickelten Epoc-Versionen werden mit Epoc Release x (ERx) bezeichnet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Epoc-Betriebssystem
Englisch: Epoc
Veröffentlicht: 21.07.2005
Wörter: 142
Tags: #Betriebssysteme #Mobile Computer
Links: BS (Betriebssystem), Bluetooth, C++, DÜ (Datenübertragung), E-mail (electronic mail)