Java

Java ist eine objektorientierte und plattformunabhängige Programmiersprache, deren Grundlagen in der ersten Hälfte der 1990er Jahre von Sun Microsystems entwickelt worden sind. Die Syntax von Java lehnt sich stark an C++ an, obwohl die Sprache selbst sich in vielen Punkten unterscheidet.


Bis zur Einführung von Java 1995 wurden im akademischen Betrieb hauptsächlich Sprachen wie Eiffel und Smalltalk verwendet, um objektorientierte Programmierung zu lehren. Beide sind durch Java stark zurückgedrängt worden. Im kommerziellen Bereich dominierte C++ die objektorientierte Entwicklung, das aber ebenfalls in hohem Maße durch Java ersetzt worden ist

Java 
   mit seinen Plattformen

Java mit seinen Plattformen

Java nimmt in der klassischen Unterscheidung zwischen interpretierten und kompilierten Programmiersprachen eine Sonderstellung ein. Der Quelltext wird zwar kompiliert, aber nicht für ein spezielles Zielsystem. Stattdessen entsteht ein Zwischencode ( Bytecode), der von einer Java virtual Machine (JVM) ausgeführt wird. Deshalb muss auf jedem Zielsystem neben dem eigentlichen Java-Programm auch die Laufzeitumgebung Java Runtime Environment (JRE) installiert werden.

Java für die Objektorientierung

Neben den für Programmiersprachen üblichen Sprachelementen (reservierte Wörter, Variablen, elementare Datentypen und Kontrollstrukturen) unterstützt Java nahezu alle Techniken der Objektorientierung: Geheimnisprinzip, Botschaften, Vererbung, Polymorphie, und Überladung. Explizit nicht unterstützt wird Mehrfachvererbung, die als übermäßig komplex und in der Praxis unbedeutend angesehen wird. Stattdessen wird auf das Entwurfsmuster der Interfaces verwiesen.

Java deckt viele Themenbereiche ab und wird durch eine Vielzahl von Bibliotheken ( APIs) ergänzt. Deshalb benennt "Java" heute oft nicht nur die Sprache selbst, sondern dient als Oberbegriff für alle zugrunde liegenden Technologien. Diese sind durch die Plattformunabhängigkeit und das breite Verwendungsspektrum der Sprache geprägt. Sun unterscheidet dabei im Wesentlichen folgende Themenbereiche:

Entgegen der landläufigen Meinung Java sei eine spezielle Sprache für Internetanwendungen, kann diese Technologie also nahezu in allen Softwarebereichen eingesetzt werden. Eine besondere Eignung für verteilte Softwaresysteme ist jedoch tatsächlich vorhanden.

Die Weiterentwicklung von Java wird durch das Standardisierungsgremium Java Community Process (JCP) gesteuert.

http://www.sun.com/

http://java.sun.com/

Informationen zum Artikel
Deutsch: Java
Englisch: Java
Veröffentlicht: 03.11.2013
Wörter: 421
Tags: #Java
Links: Anwendungsprogramm, API (application programming interface), Bibliothek, Bytecode, C++