Konvergenzplattform

Eine Konvergenzplattform ist die zentrale Komponente für die Diensteintegration in IP-Netzen. Sie eröffnet zahlreiche zusätzliche Migrationspfade und ermöglicht die wirtschaftliche Integration diverser Kommunikationsdienste für Sprache und Daten über das IP-Protokoll. Die Konvergenzplattform übernimmt die Funktion der Nebenstellenanlage in klassischen Telefonnetzen einschließlich der Anbindung bestehender Festanschlüsse, Funkverbindungen und anderer Netzkonfigurationen wie der TDM-Technik, ATM oder IP-Netze.

Basis jeder Konvergenzplattform ist ein hochverfügbarer Switch, der je nach Kommunikationsinfrastruktur bis zu mehrere tausend Teilnehmer- und Netzanschlüsse miteinander verbinden kann. Die Verbindungssteuerung übernimmt dabei eine Steuereinheit.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Konvergenzplattform
Englisch: convergence platform
Veröffentlicht: 29.07.2007
Wörter: 93
Tags: #IP-Dienste
Links: ATM (asynchronous transfer mode), Daten, Festanschluss, IP (Internet protocol), IP-Netz