Konvergenzplattform

Eine Konvergenzplattform ist die zentrale Komponente für die Diensteintegration in IP-Netzen. Sie eröffnet zahlreiche zusätzliche Migrationspfade und ermöglicht die wirtschaftliche Integration diverser Kommunikationsdienste für Sprache und Daten über das IP-Protokoll.

Die Konvergenzplattform übernimmt die Funktion der Nebenstellenanlage in klassischen Telefonnetzen einschließlich der Anbindung bestehender Festanschlüsse, Funkverbindungen und anderer Netzkonfigurationen wie der TDM-Technik, ATM oder IP-Netze. Basis jeder Konvergenzplattform ist ein hochverfügbarer Switch, der je nach Kommunikationsinfrastruktur bis zu mehrere tausend Teilnehmeranschlüsse und Netzanschlüsse miteinander verbinden kann. Die Verbindungssteuerung übernimmt dabei eine Steuereinheit.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Konvergenzplattform
Englisch: convergence platform
Veröffentlicht: 30.07.2007
Wörter: 94
Tags: IP-Dienste
Links: Daten, Festanschluss, Geldautomat, IP-Protokoll, IP-Netz