BT (business technology)

Business-Technologie ist gekennzeichnet durch den zunehmenden Einsatz der Informationstechnik zur Lösung geschäftlicher Aktivitäten. Bei der Business-Technologie geht es um das hohe Vertrauen in die Informationstechnik, die in allen Geschäftsbereichen von Unternehmen eingesetzt wird.

Technologisch geht es bei der Business-Technologie um die eingesetzte Hardware und Software, um die Kommunikation über die verschiedensten Netzwerke, über unternehmenseigene lokale Netze (LAN), über Weitverkehrsnetze (WAN) und Mobilfunknetze und über das Internet. Es geht um die Außendarstellung im Internet sowie um die Nutzung von Services, die die Unternehmensbelange unterstützen oder in denen die Unternehmensdaten abgelegt werden können.

Was die Hardware betrifft, so besteht der stationäre Arbeitsplatz aus einem vernetzten Desktop mit seinen diversen Peripheriegeräten. Die steigende Mobilität zeigt sich im Mobile Computing mit Laptop und Notebook sowie dem Smartphone und dem Tablet-PC. Je nach Konzept setzt das eine oder andere Unternehmen mit Bring your own Device (ByoD) oder Bring your own Computer (ByoC) auf Computer von Mitarbeitern.

Softwaremäßig geht es um die eingesetzten Betriebssysteme und Anwendungsprogramme für die Buchungen, die Textverarbeiten, die Tabellenkalkulation oder die Präsentation. Darüber hinaus geht es um den Einsatz externer Cloud-Dienste wie Business as a Service (BaaS) bei dem die kompletten Geschäftsprozesse aus der Cloud heraus erbracht werden. Dieser Dienst umfasst den Austausch von Waren und Dienstleistungen, beschleunigt die Anfrage, Beschaffung, Entwicklung, Herstellung und die Marktabdeckung und verbessert die Qualität der Produkte und die Wertschöpfungskette des Unternehmens.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: business technology - BT
Veröffentlicht: 10.05.2017
Wörter: 245
Tags: Management
Links: Aktivität, Anwendungsprogramm, BaaS (business as a service), BS (Betriebssystem), ByoD (bring your own device)