Synchronisations-Flag

Das Synchronisations-Flag (SYN) ist ein 1 Bit umfassender Indikator im Control-Flag-Feld des TCP-Headers. Mit einer gesetzten Flag informiert der Sender den Empfänger darüber, dass er eine Verbindung aufbauen möchte.

Das Transmission Control Protocol (TCP) kann simultan mehrere Verbindungen eröffnen. Nachdem eine Verbindung eröffnet wurde, sendet der Sender ein Synchronisation-Paket zum Empfänger.

Synchronisations-Flag im TCP-Header

Synchronisations-Flag im TCP-Header

Der Verbindungsaufbau wird von Host 1 eingeleitet, der im TCP-Header die SYN-Flag setzt. Damit zeigt er gegenüber Host 2 an, dass er eine Verbindung unter einer bestimmten Sequenznummer aufbauen möchte. Host 2 bestätigt den Verbindungsaufbau mit einem Bestätigungs-Flag (ACK). Danach werden die einzelnen Segmente, das sind im TCP-Protokoll Informationseinheiten der Transportschicht, nacheinander gesendet und bestätigt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Synchronisations-Flag
Englisch: synchronization flag - SYN
Veröffentlicht: 12.11.2016
Wörter: 116
Tags: #Transportprotokolle
Links: ACK (acknowledgment flag), Bit (binary digit), Control-Flag-Feld, Empfänger, F (flag)