Schreibgeschwindigkeit

Die Begriffe Schreib- und Lesegeschwindigkeit werden im Kontext von itwissen.info für die unterschiedlichen Speichermedien benutzt. Für Bandlaufwerke, Festplatten und Solid-State-Drives (SSD), für CD-, DVD- BD-Laufwerke, für Speicherkarten und Flash-Speicher, für RAMs und ROMs und für diverse andere Speichermedien.


Die Schreibgeschwindigkeit wird in Byte pro Sekunde (B/s) angegeben. Es ist die Geschwindigkeit mit der Daten auf ein Speichermedium geschrieben werden. Diese Geschwindigkeit ist medienabhängig und ist nicht zu verwechseln mit der Zugriffszeit. Was die einzelnen Speichermedien betrifft, so gibt es bei Magnetbändern eine relativ große Spanne zwischen den verschiedenen Bandlaufwerken und deren Aufzeichnungsverfahren. Marktgängige Werte für die Schreibgeschwindigkeit liegen zwischen 100 MB/s und 200 MB/s. Festplatten (HDD) haben vergleichbare Schreibgeschwindigkeiten wie die von Bandlaufwerken. Die Werte liegen bei 100 MB/s bis 150 MB/s. Lesegeschwindigkeiten sind geringfügig höher. Solid-State-Drives (SSD) sind wesentlich schneller. Ihre Schreibgeschwindigkeit ist etwa doppelt so hoch.

Bei den optischen Speichermedien, den CDs ist die Schreib-, resp. die Brenngeschwindigkeit, ein Vielfaches von 150 kB/s. CDs bringen es auf 4,8 MB/s. Und bei DVDs auf ist die Brenngeschwindigkeit ein Vielfaches von 1,35 MB/s. Bei 24-facher Grundrate liegen die Werte bei über 30 MB/s. Flash-Speicher erreichen Schreibgeschwindigkeit von weit über 200 MB/s, ihre Lesegeschwindigkeit liegt über 300 MB/s. Spezielle Speicherkarten wie die CFast-Karte haben Lesegeschwindigkeiten von über 450 MB/s. Um ein Vielfaches übertroffen werden die Werte von den Schreibgeschwindigkeiten des Arbeitsspeichers. Je nach DDR-Verfahren, RAM-Technologie und Taktrate liegen die Werte für die Datentransferraten zwischen einigen Gigabyte pro Sekunde (GB/s) und über 30 GB/s.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Schreibgeschwindigkeit
Englisch: write speed
Veröffentlicht: 06.09.2017
Wörter: 264
Tags: #Speichertechnik
Links: ASP (Arbeitsspeicher), Aufzeichnungsverfahren, Bandlaufwerk, Bps (byte per second), CD (compact disc)