CFast-Karte

CFast ist eine Variante der Compact-Flash-Karte, die sich durch extrem hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten auszeichnet. Die von der CompactFlash Association (CFA) spezifizierte Speicherkarte erreicht beim Auslesen von Daten eine Datenrate von 450 MB/s. CFast nutzt die serielle SATA-Schnittstelle, die in der Version SATA 3.0 eine Datenrate von 6 Gbit/s unterstützt.


CFast-Karten gibt es mit Speicherkapazitäten von 60 GB und 120 GB. Sie können nur in Camcordern und Digitalkameras mit entsprechendem Kartenslot betrieben werden. Sie sind ideal für Anwendungen in denen große Bilddateien schnell gespeichert und ausgelesen werden müssen. So beispielsweise in der Profi-Fotografie bei Sportereignissen, wo die Serien-Bildfolgen von Digital-Spiegelreflexkameras mit zehn und mehr Bildern pro Sekunde erfasst werden.

CFast-Speicherkarten von Sandisk

CFast-Speicherkarten von Sandisk

Dank der hohen Datenrate kann auf CFast-Karten Video im 4K-Standard mit einer Bildwiederholfrequenz von 30 Hz aufgezeichnet werden, wofür die Datenrate 200 MB/s bis 250 MB/s betragen muss. Eine Speicherkarte mit vergleichbaren Datenraten ist die XQD-Karte von Sony.

Informationen zum Artikel
Deutsch: CFast-Karte
Englisch:
Veröffentlicht: 13.07.2017
Wörter: 152
Tags: #Speicherkarten
Links: 4K-Standard, Bild, Bildwiederholfrequenz, Camcorder (camera recorder), CF (compact flash card)