Port-Identifikation

In Fibre Channel (FC) ist die Port-Identifikation (Port_ID) eine einmalig vorkommende hierarchisch aufgebaute 24-Bit-Adresse.

Die Port-Identifikation setzt sich zusammen aus einer 8-Bit-Domain-ID, normalerweise die Switch-Nummer, einer 8-Bit-Area-ID für einen Port oder die Port-Gruppe eines Switch-Ports und einer 8-Bit-Geräte-ID. Die Port-ID des Quell-Ports (S_ID) und die Port-ID des Ziel-Ports (D_ID) werden im FC-Datenrahmen für das Routing übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Port-Identifikation
Englisch: port identification - Port_ID
Veröffentlicht: 21.12.2004
Wörter: 63
Tags: Fibre Channel
Links: FC-Datenrahmen, Fibre-Channel, Port, Routing,