PFA (prime focus antenna)

Eine Zentralantenne, Prime Focus Antenne (PFA), ist eine Parabolantenne. Sie hat die Form eines Paraboloids, ist kreisrund, vollkommen symmetrisch aufgebaut und der Brennpunkt der Reflektor-Schüssel liegt exakt im Schüsselmittelpunkt.

Im Gegensatz zu Zentralantennen liegt der Schüsselmittelpunkt bei Offsetantennen nicht zentral in der Mitte, sondern ist etwas versetzt. An diesem Punkt befindet sich der am Feedhorn befestigte LNB-Converter. Der Reflektor reflektiert alle auf den Reflektor auftreffenden Funkstrahlen im Feedhorn.

Zentralantenne (PFA), Foto: fta-sat-receivers.com

Zentralantenne (PFA), Foto: fta-sat-receivers.com

Die Ausrichtung von Prime Focus Antennen entspricht der Sichtverbindung zum Satelliten. Das bedeutet, dass die PFA-Antenne relativ offen angeordnet ist, was dazu führen kann, dass sich im Winter in der Reflektorschüssel Schnee ablagern kann und die Empfangseigenschaften verändert. Außerdem schattet der Strahler, der sich exakt in der Schüsselmitte befindet, die Hauptstrahlrichtung ab.

Zu den PFA-Antennen zählen die Parabolantennen mit Doppelreflektor wie die Gregory-Antenne und die Cassegrain-Antenne.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zentralantenne
Englisch: prime focus antenna - PFA
Veröffentlicht: 19.10.2018
Wörter: 147
Tags: #Antennen
Links: Antenne, Cassegrain-Antenne, Feedhorn, Gregory-Antenne, LNB (low noise blockconverter)