Tag-Übersicht für Antennen

Verwandte Tags: #NT-Übertragungskomponenten
68 getagte Artikel
22-kHz-Steuersignal
22 kHz control signal
Bei Low Noise Convertern (LNC/LNB) kann mit einer Gleichspannung die Polarisationsebene des LNC/LNB geschaltet werden. Darüber hinaus kann mit dem niederfrequenten Steuersignal von 22 kHz, das aus ... weiterlesen
3D-Antenne
3d antenna
Bedingt durch die ständig weitergehende Miniaturisierung mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Navigationsgeräte müssen diese mit extrem schmalen Antennen ausgestattet werden, die sich an die Gehäu ... weiterlesen
adaptive antenna system : AAS
Funknetze nutzen verschiedenste Abstrahltechniken von Antennen um den Funkempfang auch unter ungünstigen topographischen Bedingungen sicherzustellen. Diesem Aspekt kommt mit Wireless-Breitband eine ... weiterlesen
analog beamforming : ABF
Bei der Formung der Antennen-Empfangscharakteristik, dem Beamforming, unterscheidet man zwischen dem analogen Beamforming (ABF) und dem digitalen Beamforming (DBF). Beim analogen Verfahren werden die ... weiterlesen
Aktive Antenne
active antenna
Antennen sind passive HF-Komponenten, die elektromagnetische Wellen in Hochfrequenzspannung umsetzen. Werden sie mit integrierten Antennenverstärkern kombiniert, spricht man von aktiven Antennen. D ... weiterlesen
Antenne
antenna
Antennen sind Sende- oder Empfangseinrichtungen für elektromagnetische Wellen. Als Sendeantenne wandeln sie den elektrischen Strom in elektromagnetische Welle, dabei wird die HF-Leistung des HF-Send ... weiterlesen
Antennenarray
antenna array
Antennenarrays sind matrixförmig angeordnete Einzelantennen, die zu einem Mehrantennensystem oder einer Smart-Antenne zusammengeschaltet sind. Ein solches Array kann aus einigen wenigen, aber auch aus ... weiterlesen
Antennenfaktor
antenna factor : AF
Der Antennenfaktor (AF) ist ein Wandlungsmaß zwischen der an der Antenne anstehenden Feldstärke und der Eingangsspannung an der Eingangsimpedanz des HF-Empfängers. Er wird durch das Verhältnis von d ... weiterlesen
Antennengewinn
antenna gain
Der Antennengewinn (G) ist eine relative Größe, die sich auf eine Referenzantenne bezieht. Die Bezugsgröße ist die Empfangsfeldstärke der Antenne in Empfangsrichtung zur Empfangsfeldstärke der Refer ... weiterlesen
Antennenimpedanz
antenna impedance
Die Antennenimpedanz ist die Impedanz, die am Antennenanschluss gemessen werden kann und die eine Antenne bei einer bestimmten Frequenz aufweist. Sie wird auch als Fußpunktimpedanz oder Fußpunktwide ... weiterlesen
Antennenverstärker
antenna amplifier
Antennenverstärker sind breitbandige HF-Verstärker, die mehrere Frequenzbereiche oder sogar mehrere Frequenzbänder abdecken. Das bedeutet, dass Antennenverstärker durchaus den UKW-Bereich, den VHF ... weiterlesen
Bikonische Antenne
biconical antenna
Antennen mit konisch angeordneten Antennenelementen wurden bereits in den Anfangsjahren der Funktechnik entwickelt und eingesetzt. Die Weiterentwicklung der konischen zu bikonischen Antennen führte ... weiterlesen
Corner-Reflektor
corner reflector
Ein Corner-Reflektor oder Winkel-Reflektor ist ein Antenennreflektor, der elektromagnetische Wellen so reflektiert, dass die reflektierten Wellen immer in der gleichen Richtung den Reflektor verlass ... weiterlesen
distributed antenna system : DAS
Verteiltes Antennensystem
Ein Distributed AntennaSystem (DAS) ist ein verteiltes Antennensystem für Mobilfunknetze, das aus mehreren räumlich verteilten Antennen besteht, die von einem Sender versorgt werden. Die verteilt ... weiterlesen
digital beamforming : DBF
Beim digitalenBeamforming (DBF), der digitalen Veränderung der Strahlungscharakteristik, erfolgt die Phasenverschiebungen und die Amplitudenskalierung für jedes einzelne Antennenelement digital. Für ... weiterlesen
Dipolantenne
dipole antenna
Die Dipolantenne ist eine Drahtantenne für terrestrische HF-Signale, die die elektrische Komponente des elektrischen Feldes umsetzt. Sie ist als abgeflachtes Rechteck ausgeführt und bildet einen offen ... weiterlesen
Discone-Antenne
discone antenna
Eine Discone-Antenne, die ähniche Eigenschaften wie ein Rundstrahler aufweist, ist aus bikonischen Antennen hervorgegangen. Bei dieser Antenne existiert nur eine sichtbare konische Antenne, die ande ... weiterlesen
direction of arrival : DoA
Direction of Arrival (DoA) oder Angle of Arrival (AoA) ist eine Funktion von gerichteten Antennenarrays und Smart-Antennen, mit denen diese die Richtung bestimmen, aus denen die empfangene elektroma ... weiterlesen
Dual-LNB
dual LNB
Dual-LNB, Foto: tvtoyz.com Bei einem Dual-LNB handelt es sich um einen Low Noise Blockconverter (LNB) mit zwei Ausgängen für die horizontale und vertikale Polarisation. Die beiden Polarisationsebe ... weiterlesen
Dualband-LNB
dual band LNB
Frequenzbereiche für die Satellitenübertragung von analogem Fernsehen und Digital-TV Die Transponder von Satelliten senden auf mehreren Kanälen analoges Fernsehen und Digital-TV. Für das analoge ... weiterlesen
effective isotropic sensitivity : EIS
Effective IsotropicSensitivity (EIS) und Total Isotropic Sensitivity (TIS) sind zwei Parameter zur Bewertung der Empfangsempfindlichkeit von Antennen. Bei der Messung der EIS-Werte, die vergleichb ... weiterlesen
Einkabelsystem
single cable distribution : scd
In Antennenanlagen gibt es zwei technische Konzepte mit denen mehrere Teilnehmer über ein einziges Antennenkabel gleichzeitig verschiedene Fernseh- und Rundfunkprogramme empfangen können: Das Einkab ... weiterlesen
fractional bandwidth : FBW
Für die Bestimmung einer relativen Bandbreite gibt es den dimensionslosen Kennwert Fractional Bandwidth (FBW). Dabei handelt es sich um die Bandbreite eines Filters, einer Antenne oder elektronische ... weiterlesen
Feedhorn
feedhorn
Parabolantennen können Sende- oder Empfangsantennen sein. Als Empfangsantenne fokussieren die Antennenspiegel die empfangenen Mikrowellen in einem kleinen Einspeisehorn, dem Feedhorn, das im Brennpu ... weiterlesen
Ferritantenne
ferrite antenna
Ferritantennen gehören zu den Magnet- oder magnetischen Loop-Antennen, die die magnetische Komponente des elektromagnetischen Felds umsetzen. Sie bestehen aus einem Ferritkern aus Eisen-, Zink- oder ... weiterlesen
Flachantenne
flat antenna
Flachantennen oder Panelantennen oder Planarantennen haben ein flaches Antennendesign und werden in der Mikrowellentechnik eingesetzt. In WLANs liegt ihr Frequenzbereich im ISM-Band bei 2,4 GHz un ... weiterlesen
Folienantenne
foil antenna
Folienantennen sind flexible Antennen, deren Antennenelemente als leitende Strukturen auf transparente Folie gedruckt werden. Sie sind beliebig formbar und so flach, dass sie kaum auftragen. Die lei ... weiterlesen
Gemeinschaftsantenne : GA
common antenna
Unter einer Gemeinschaftsantenne versteht man eine Antennenanlage an die einige hundert Haushalte angeschlossen sind. Solche Gemeinschaftsantennenanlagen werden in Wohnblöcken, Krankenhäusern oder H ... weiterlesen
Großgemeinschaftsantennenanlage : GGA
Großgemeinschaftsantennenanlagen (GGA) sind solche die mehrere hundert Haushalte oder Teilnehmeranschlüsse versorgen. Die etwas kleineren Gemeinschaftsantennenanlagen (GA) versorgen bis zu ein paar ... weiterlesen
Gedruckte Antenne
printed antenna
Gedruckte Antennen bieten überall dort Vorteile, wo der Platz äußerst beengt ist, wie in RFID-Karten, in Smart Wearables oder anderen funkbasierten Kleinstsystemen. Sie haben die Vorteile, dass sie ... weiterlesen
Gregory-Antenne
Gregory antenna
Gregory-Antennen sind Parabolantennen mit zwei Reflektoren: einem Hauptreflektor und einem Subreflektor. Der Hauptreflektor hat die Form eines Paraboloiden, der Subreflektor die eines Ellipsoiden. ... weiterlesen
Groundplane-Antenne
groundplane antenna : GPA
Eine Groundplane-Antenne (GPA), auch als Monopolantenne bezeichnet, ist eine Variante einer vertikal montierten Dipolantenne. Es ist ein halbierter, gestreckter Halbwellendipol bestehend aus einem L ... weiterlesen
Hornstrahler
horn radiator
Hornstrahler dienen der Abstrahlung von elektromagnetischen Wellen aus Hohlleitern. Sie bilden einen sich verbreiternden, offenen Hohlleiter, an dessen Öffnung die elektromagnetischen Wellen in den ... weiterlesen
Isotrop
isotropic
Unter isotropen Materialeigenschaften sind Dichte, elektrische Leitfähigkeit, magnetische Permeabilität oder deren Brechung zu verstehen, die richtungsunabhängig sind und die sich weder mit der Rich ... weiterlesen
Keramik-Antenne
ceramic antenna
Keramik-Antenne für Ultra-Breitband (UWB), Foto: Taiyo Yuden Der Trend zur Verkleinerung und Kostenersparnis ist in den Geräten der Mobilkommunikation besonders ausgeprägt. Keramik-Antennen erfüll ... weiterlesen
Kugelstrahler
spherical antenna
Der Kugestrahler ist eine isotropeAntenne, die gleichmäßig in alle Richtungen strahlt. Da ein idealer Kugelstrahler in der Praxis nicht realisierbar ist, wird der isotrope Kugelstrahler als theoreti ... weiterlesen
low noise blockconverter : LNB
LNB-Converter
Ein Low Noise Blockconverter (LNB) ist ein rauscharmer Konverter, der die empfangenen Antennensignale von Parabolantennen, die im Feedhorn fokussiert werden, frequenzmäßig umsetzt. Da die Satellit ... weiterlesen
low noise converter : LNC
LNC-Converter
Wie der Name Low NoiseConverter (LNC) oder Low Noise Blockconverter (LNB) bereits aussagt, handelt es sich um einen rauscharmen Konverter, der die Antennensignale von Parabolantennen, die im Feedh ... weiterlesen
Loop-Antenne
loop antenna
Loop-Antennen sind Schleifenantennen, die auf die horizontal polarisierte magnetische Komponente des elektromagnetischen Feldes ansprechen. Sie werden daher auch als magnetische Loop-Antennen bezeic ... weiterlesen
Multischalter
multiswitch
Multiswitche oder Multischalter werden in Satellitenempfangsanlagen eingesetzt und haben mehrere Eingänge für LNB-Converter und einen oder mehrere Ausgänge, die mit den Satelliten- oder Digitalrecei ... weiterlesen
Offsetantenne
offset antenna
Offsetantennen sind Parabolantennen, deren Reflektor-Schüssel die Form eines Paraboloiden hat. Die Reflektorfläche von Offsetantennen ist elliptisch und symmetrisch. Die Bezeichnung Offset kommt dah ... weiterlesen
prime focus antenna : PFA
Zentralantenne
Eine Zentralantenne, Prime Focus Antenne (PFA), ist eine Parabolantenne. Sie hat die Form eines Paraboloids, ist kreisrund, vollkommen symmetrisch aufgebaut und der Brennpunkt der Reflektor-Schüssel ... weiterlesen
planar inverted F-shaped antenna : PIFA
PIFA-Antenne
Mobilgeräte der 90er Jahre hatten eine Stabantenne, die außen am Gehäuse angebracht war. Ab Mitte der 90er Jahre wurden flexiblere Mobiltelefonantennen entwickelt, die in das Gehäuse integriert wurd ... weiterlesen
Panel-Antenne
panel antenna
Panel-Antennen sind Flachantennen mit gerichteter Abstrahlcharakteristik. Sie werden im Innen- und Außenbereich in WLANs und für Richtfunkverbindungen eingesetzt. Das Antenneninnere ist ein Antennen ... weiterlesen
Parabolantenne
parabolic antenna
Parabolantennen sind schüsselähnlich aufgebaute Richtantennen, die einen parabolförmigen Reflektor haben und die sich durch eine starke Strahlbündelung der elektromagnetischen Strahlen auszeichnen. ... weiterlesen
Patchantenne
patch antenna
Patchantennen sind planar aufgebaute Antennen, die in Mobilgeräten eingesetzt werden, so in GPS-Empfängern, Handys und Smartphones. Zu den Patch- oder Mikrostreifenantennen gehört auch die PIFA-An ... weiterlesen
Pencil-Beam-Antenne
pencil beam antenna
Eine Pencil-Beam-Antenne (PBA) ist eine Richtantenne, die sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung extrem stark gebündelt ist. Um den geringen Öffnungswinkel zu erreichen, werden Penci ... weiterlesen
Phased-Array-Antenne
phased array antenna
Phased-Array-Antennen sind Antennenarrays, die aus mehreren matrixförmig angeordneten Einzelantennen bestehen, die einzeln mit verschiedenen Phasenlagen angesteuert werden können. Ein solches Array ... weiterlesen
Quattro-LNB
quattro LNB
Der Quattro-LNB ist ein kombinierter Low Noise Blockconverter (LNB) mit vier getrennten Ausgängen, der sich für Antennenanlagen mit mehr als vier Teilnehmern eignet. Ein Quattro-LNB hat vier Ausgän ... weiterlesen
Reflektor
reflector
In der Antennentechnik sind Reflektoren Elemente, die den Richtfaktor verändern und die Einstrahlung von elektromagnetischen Wellen beeinflussen. Im Gegensatz zu Direktoren sind Reflektoren hinter ... weiterlesen
Richtantenne
directional antenna
Richtantennen sind Antennen, die sich durch eine anisotrope, eine richtungsabhängige Abstrahlcharakteristik mit kleinem Öffnungswinkel und durch ein hohes Vor-Rück-Verhältnis, der Rückdämpfung, au ... weiterlesen
Richtfaktor
directivity
Der Richtfaktor ist ein Kennwert von Antennen, der aus dem Verhältnis der Strahlung einer anisotropen Richtantenne zu der isotropen Strahlung eines Rundstrahlers bestimmt wird. Richtantennen haben ... weiterlesen
Rundstrahler
omnidirectional antenna
Rundstrahler oder Rundumstrahler sind Antennen, deren Abstrahlcharakteristik in der Horizontalen 360 Grad beträgt und in allen Richtungen gleich ist. Ein typischer Rundstrahler ist eine Stabantenne, ... weiterlesen
Rückdämpfung
front to back ratio
Rückdämpfung ist ein Kennwert von Richtantennen wie Yagi-Antennen und Parabolantennen. In der Abstrahlcharakteristik solcher Antennen erkennt man eine stark ausgeprägte Hauptkeule und weniger star ... weiterlesen
Schlitzantenne
slot antenna
Schlitzantennen gehören zu den Rundstrahlantennen oder Rundstrahlern. Im Gegensatz zu anderen Antennen werden die elektromagnetischen Wellen nicht von leitenden Metallstäben abgestrahlt, sondern aus ... weiterlesen
Single-LNB
single LNB
Ein einfacher Low Noise Blockconverter (LNB), ein Single-LNB, deckt in der universellen Ausführung den gesamten Frequenzbereich zwischen 10,70 GHz und 12,75 GHz ab. Frequenzbereiche für die Satelliten ... weiterlesen
Smart-Antenne
smart antenna
Für Smart-Antennen gibt es Bezeichnungen wie adaptive Antennen-Arrays, Mehrfachantennen und auch Multiple Input Multiple Output (MIMO). Es sind Antennen-Arrays für räumlich empfangende oder abzustra ... weiterlesen
Stabantenne
rod antenna
Stabantennen bestehen, wie der Name sagt, aus einem Stab dessen Länge von der Wellenlänge der Empfangsfrequenz abhängt. Sie gehören zu der Gruppe der Drahtantennen. Stabantenne mit Verstärker für DV ... weiterlesen
total isotropic sensitivity : TIS
Total IsotropicSensitivity (TIS) ist eine in der Mobilfunktechnik benutzte Spezifikation für die isotrope Empfindlichkeit. Dieser Parameter ist abhängig von der Antenne und dem Empfänger der Kommu ... weiterlesen
total radiated power : TRP
Total Radiated Power (TRP) ist ein Antennenkennwert, der die tatsächliche Abstrahlung an HF-Leistung angibt. Der TRP-Wert wird bei angeschlossenem Sender gemessen und geht aus der Total Received Pow ... weiterlesen
Twin-LNB
twin LNB
Der Twin-LNB ist in der universellen Bauweise eine Kombination aus zwei Single-LNBs, an die zwei Satelliten- oder Digitalreceiver angeschlossen werden können. Twin-LNB, Foto: golden-interstar.com Da ... weiterlesen
Unicable
Unicable ist ein Einkabelsystem für Antennenanlagen, das vom Comité Européen de Normalisation Electrotechnique (CENELEC) standardisiert wurde. Es geht dabei darum, dass vorhandene Antennenanlagen mi ... weiterlesen
Wendelantenne
helix antenna
Wie aus der Bezeichnung Spiral- oder Wendelantenne, Helical Antenna, hervorgeht, hat die Antenne die Form einer Spirale mit einem bestimmten Durchmesser. Ist der Kreisumfang der Wendel wesentlich kl ... weiterlesen
Yagi-Antenne
yagi antenna
Eine Yagi-Antenne ist eine Antenne für terrestrisch ausgestrahlten UKW-Rundfunk und Fernsehen. Die Yagi-Antenne ist eine Richtantenne, sie hat einen Dipol und einen oder mehrere Direktoren sowie ein ... weiterlesen
Zimmerantenne
indoor antenna
Eine Indoor Antenna ist eine Zimmerantenne. Sie ist so konstruiert, dass sie die Fernsehsignale in Räumen empfangen kann. Die Abstrahlcharakteristik ist wenig ausgeprägt. Die Fernsehsignale werden a ... weiterlesen
Logarithmisch-periodische Antenne : log.-per.
logarithmic periodic dipol array : LPDA
Log.-Per. (LP) steht als Abkürzung für logarithmisch-periodisch. Log.-Per.-Antennen (LPA) sind logarithmisch-periodische Antennen, die sich durch Breitbandigkeit auszeichnen und durchaus den VHF- un ... weiterlesen
quarter-wave antenna
Viertel-Wellen-Antenne
Eine Quarter-Wave Antenne ist eine Antenne, die einseitig geerdet und auf ein Viertel der Wellenlänge abgestimmt ist. Das bedeutet, dass die Länge der Antenne ein Viertel der Wellenlänge beträgt. So ... weiterlesen
Öffnungswinkel
beam width
Der Begriff Öffnungswinkel wird vorwiegend in der Antennentechnik benutzt, aber auch bei der Lichtabstrahlung von Leuchtdioden und bei der Einspeisung von Lichtenergie in Lichtwellenleiter. Bei der Li ... weiterlesen