MSAN (multi-service access node)

Multi-Service Access Nodes (MSAN) sind Komponenten im Zugangsnetz von IP-Netzen.

Multi-Service Access Nodes sind die Anschlussknoten für die Kernnetze der Telecom Provider. Sie stellen am Hauptverteiler (HVt) oder im Kabelverzweiger (KVz) zusätzlich zu den digitalen Telefonleitungen die Datenleitungen für das Internet zur Verfügung. Der Leitungsabschluss erfolgt im MSAN-Knoten, ebenso wie die Umsetzung in IP-Dienste wie Voice over IP (VoIP) oder Internet Protocol Television (IPTV).

MSAN-Knoten wickeln als Endpunkte im Unternehmen während des Übergangs zum All-IP-Netz die jeweils gewünschte Kommunikation mit dem erforderlichen Protokoll ab, entweder über das Telefonnetz oder das IP-Netz.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: multi-service access node - MSAN
Veröffentlicht: 13.11.2020
Wörter: 98
Tags: Next-Generation-Netze Internet-Komponenten
Links: All-IP-Netz, Digital, HV, HVt (Hauptverteiler), Internet, IP-Netz