Linux

Linux ist ein Unix-Derivat mit einem PC-Betriebssystem, das in den 90er-Jahren von Linus Torvalds zum Einsatz auf Arbeitsplatzsystemen und in Verbindung mit dem Internet entwickelt wurde. Linux ist ein lizenzfreies Betriebssystem, das sich durch eine hohe Portabilität und Plattformneutralität auszeichnet. Es wird weltweit von Programmierern weiterentwickelt, wobei die Entwicklung in verteilten Entwicklungsgruppen über das Internet erfolgt, ebenso wie die Kommunikation zwischen den Entwicklungsgruppen und die Verbreitung des Betriebssystems. Auf einigen FTP-Servern liegen die aktuellen Kernel, die man sich kostenfrei herunterladen kann. Der Linux-Kernel ist mit dem POSIX-Standard kompatibel.

Linux ist wie Unix ein Mehrbenutzersystem mit Multitasking und virtuellem Arbeitsspeicher, das als Kommunikationsprotokoll TCP/IP unterstützt.

Der Linux-Pinguin

Der Linux-Pinguin

Das Programmangebot an Anwendungsprogrammen umfasst eine Vielzahl Public-Domain-Software für kommerzielle, administrative und technische Anwendungen.

http://www.linux.org

Informationen zum Artikel
Deutsch: Linux
Englisch: Linux
Veröffentlicht: 15.09.2005
Wörter: 129
Tags: #Betriebssysteme
Links: ASP (Arbeitsspeicher), BS (Betriebssystem), FTP-Server, Internet, Kernel