GEPON (gigabit Ethernet PON)

Gigabit-Ethernet PON (GEPON) ist eines von mehreren Konzepten für den Anschlussbereich. Es ist eine Variante von Gigabit-PON (GPON), die in Europa kaum eingesetzt wird. Wie GPON wurde GEPON von der IEEE-Arbeitsgruppe 802.3ah als " Ethernet in the first Mile" spezifiziert.

GEPON stellt eine Punkt-zu-Punkt- oder eine Mehrpunktverbindung zwischen der Vermittlungsstelle und dem Endteilnehmer her. Die Datenrate liegt im Upstream und im Downstream bei 1,25 Gbit/s. Die Reichweite beträgt 10 km. Jeder Endteilnehmer ist über eine eigene Glasfaser mit einem Kabelverzweiger verbunden, einem passiven optischen Splitter, in dem die optischen Signale auf eine Glasfaser gemultiplext werden. GEPON arbeitet nach dem TDMA-Verfahren mit Zeitschlitzen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: gigabit Ethernet PON - GEPON
Veröffentlicht: 23.03.2017
Wörter: 103
Tags: Ethernet First Mile
Links: Datenrate, Downstream, EFM (Ethernet in the first mile), Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Glasfaser