Appliance

Eine Appliance kann eine Hardware-Komponente sein oder ein Software-Programm. Die Bezeichnung Appliance wird u. a. in der Konsumelektronik, der Haushaltstechnik, bei Industriegeräten, Endgeräten und für Netzwerkkomponenten benutzt. Appliances sind Geräte, die eine definierte Funktion erfüllen, einfach zu installieren und zu betreiben sind. So werden Haushaltsgeräte als Home Appliances oder Domestic Appliances bezeichnet.


Zu den Home Appliances gehören Küchengeräte, die der "Weißen Ware" zuzuordnen sind und in Smart Homes eingesetzt werden. Dazu gehören Waschmaschinen, Mikrowellenherde, Kühl- und Gefrierschränke, Spülmaschinen usw. Weitere Appliances werden in der Gebäudeautomation eingesetzt. Das können Klimageräte und Alarmanlagen sein, ebenso Geräte, die in Smart Grids eingesetzt werden.

In der Computer- und Netzwerktechnik werden Netzwerkkomponenten und Endgeräte, deren Software auf eine Anwendung ausgerichtet ist, als Appliance bezeichnet: Netzwerk-Appliance, Internet-Appliance, Server-Appliance, Security-Appliance, E-Mail-Appliance, Archiv-Appliance, Information-Appliance oder UTM-Appliance usw.

Der Appliance-Ansatz unterscheidet sich vom universellen Ansatz durch die Einfachheit der Appliance-Geräte. Appliances haben Computerleistung sind aber so einfach zu bedienen wie Konsumgeräte. Sie verfügen nur über eine eingeschränkte Funktionalität und sind mit einer einfachen Benutzerschnittstelle ausgestattet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Appliance
Englisch: appliance
Veröffentlicht: 21.01.2019
Wörter: 190
Tags: #Netzwerkkomponenten
Links: Alarmanlage, GA (Gebäudeautomation), HMI (human machine interface), home appliance, Information-Appliance