A2A (application to application)

Der automatische Datenaustausch zwischen Anwendungen (A2A) ist eine Form des Enterprise Application Integration (EAI) in der Middleware. A2A ist eine Kommunikationsbeziehung zwischen zwei Anwendungen, dagegen ist Business to Business (B2B) Teil des Geschäftsprozesses innerhalb der Wertschöpfungskette.

Bei A2A (Application to Application) tauschen zwei Anwendungsprogramme automatisch ihre Daten miteinander aus. Es geht darum, dass die Informationen von einer Anwendung über eine definierte Schnittstelle in eine zweite einfließen.

A2A-Anwendungen können unternehmensintern ablaufen indem beispielsweise eine Datenbank bei einem Serienbrief die Adressen zur Verfügung stellt und das Textprogramm den Brief. Ein anderes Beispiel könnten Konstruktionszeichnungen sein in die grafische Komponenten oder Berechnungsmodule aus einer Datenbank einfließen. Im administrativen Bereich werden beispielsweise Umsätze oder andere Unternehmenskennwerte in einem Data Warehouse (DWH) oder beim Data Mining (DM) benutzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: application to application - A2A
Veröffentlicht: 12.05.2017
Wörter: 135
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: A2A (administration to administration), Adresse, Anwendungsprogramm, B2B (business to business), Data Mining