U-Band

  1. In der Mikrowellentechnik belegt das U-Band den Frequenzbereich zwischen 40 GHz und 60 GHz. In der Radartechnik ist dieser Bereich vom V-Band von 40 GHz bis 75 GHz belegt. In der Nomenklatur der internationalen Fernmeldeunion (ITU) gibt es kein U-Band.

  2. In optischen Netzen sind die Übertragungsbereiche im ITU-Grid definiert. Es gibt sechs Wellenlängenbereiche. Das U-Band, "U" steht für Ultralong Wavelength, ist das Wellenängenband mit den längsten Wellenlängen zwischen 1.625 nm und 1.675 nm. Es ist im ITU-Grid festgelegt und liegt im dritten Telekommunikationsfenster. Unterhalb des U-Bandes liegt das L-Band (Long).

Informationen zum Artikel
Deutsch: U-Band
Englisch: U band
Veröffentlicht: 16.05.2018
Wörter: 89
Tags: #Optische Übertragung #Wellen
Links: Frequenzbereich, Gigahertz, ITU (international telecommunication union), ITU-Grid, L-Band