TCE (terminal control element)

Terminal Control Elements (TCE) sind Modulsteuereinheiten, die die Anschlussmodule in Ortsvermittlungsstellen steuern. Die Modulsteuereinheiten bilden die Schnittstelle zwischen dem zentralen Koppelfeld, in dem die Vermittlungsfunktionen realisiert werden, und den angeschlossenen Netzen. Diese Modulsteuereinheiten übernehmen einen Teil der Vermittlungsfunktion. Sie sorgen für den Anschluss an das klassische Telefonnetz (POTS), das digitale Telefonnetz ISDN, an den Zentral-Zeichengabekanal (ZZK), an Fernwartungseinheiten und andere Kontrolleinheiten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: terminal control element - TCE
Veröffentlicht: 30.01.2012
Wörter: 63
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: Anschluss, Digital, ISDN (integrated services digital network), Koppelfeld, MF (mediation function)