MIM (mobile instant messaging)

Mobile Instant Messaging (MIM) ist der Nachrichtensofortversand unter Nutzung von mobilen Endgeräten. Es ermöglicht das mobile Chatten von zwei oder mehr Teilnehmern. Das MIM-Messaging ist das Pendant zu Instant-Messaging (IM) am Desktop.

Dementsprechend können auch die aus der Desktop-Umgebung bekannten Instant-Messaging-Anbieter auf Smartphones genutzt werden. Die Kommunikationsübertragung erfolgt im Push-Verfahren und ermöglicht eine Kommunikation fast in Echtzeit. Voraussetzung ist ausreichender Netzempfang. Viele Anbieter des MIM-Services ermöglichen auch die Übertragung von Fotos, Audio und Video-Dateien. Mobile Instant Messaging stellt eine große Konkurrenz zum klassischen Kurznachrichtendienst (SMS) von Mobilfunkanbietern dar und erodiert die Gewinnbasis von Telefonunternehmen in diesem ursprünglich sehr profitablen Bereich.

Für Mobile Instant Messaging gibt es mehrere interessante Apps, dazu gehören WhatsApp und Snapchat.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: mobile instant messaging - MIM
Veröffentlicht: 02.09.2019
Wörter: 123
Tags: Mobilfunknetze
Links: Apps, Audio, Chat, Desktop, Echtzeit