MIM (mobile instant messaging)

Mobile Instant Messaging (MIM) ist der Nachrichtensofortversand unter Nutzung von mobilen Endgeräten. Es ermöglicht das mobile Chatten von zwei oder mehr Teilnehmern. Das MIM-Messaging ist das Pendant zu Instant-Messaging (IM) am Desktop.

Dementsprechend können auch die aus der Desktop-Umgebung bekannten Instant-Messaging-Anbieter auf Smartphones genutzt werden. Die Kommunikationsübertragung erfolgt im Push-Verfahren und ermöglicht eine Kommunikation fast in Echtzeit. Voraussetzung ist ausreichender Netzempfang. Viele Anbieter des MIM-Services ermöglichen auch die Übertragung von Fotos, Audio und Video-Dateien. Mobile Instant Messaging stellt eine große Konkurrenz zum klassischen Kurznachrichtendienst (SMS) von Mobilfunkanbietern dar und erodiert die Gewinnbasis von Telefonunternehmen in diesem ursprünglich sehr profitablen Bereich.

Für das mobile Instant-Messaging gibt es mehrere interessante Apps, dazu gehören WhatsApp und Snapchat.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: mobile instant messaging - MIM
Veröffentlicht: 14.03.2017
Wörter: 123
Tags: #Mobilfunknetze
Links: Apps, Audio, Chat, Desktop, Echtzeit