Echtzeit

In der Informations- und Kommunikationstechnik versteht man unter Echtzeit die Zeit in der eine vorgegebene Aktion erfolgt. Die Aktion kann für den Betrachter simultan ablaufen, ohne merkliche Zeitverzögerung, für die technischen Einrichtungen läuft sie nach vorgegeben und garantierten Verzögerungszeiten ab.

Eine kontinuierliche Aktion muss vom Betrachter auch als solche, ohne Unterbrechungen wiedergegeben werden, und zwar in der gleichen Zeitdauer, wie sie real dauert. Das bedeutet beispielsweise, dass eine Videosequenz von x Sekunden in x Sekunden wiedergegeben wird. Ansonsten ist die Echtzeitbedingung nicht erfüllt.

Systeme, die in Echtzeit arbeiten, nennt man Echtzeitsysteme. An die Rechenleistung dieser Systeme werden besondere Anforderungen hinsichtlich der garantierten Verzögerungszeiten gestellt, die für die Anwendungen von existentieller Bedeutung sind. Man denke nur an die Steuerung von Kraftwerken, Kraftfahrzeugen oder Flugzeugen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Echtzeit
Englisch: realtime - RT
Veröffentlicht: 25.07.2013
Wörter: 131
Tags: #Telekommunikation
Links: Echtzeitsystem, ICT (information and communications technology), Rechenleistung, Sekunde, System