EPCglobal

EPCglobal ist eine Non-Profit-Organisation mit über 700 Mitgliedsunternehmen, die aus dem Zusammenschluss der Organisation für die Europäische Artikelnummer (EAN) und dem Uniform Code Council (UCC). EPCglobal entwickelt Standards für die einheitliche Nutzung von RFID für den grenz- und branchenüberschreitenden Warenverkehr. Der Austausch der Produktdaten zwischen den Handelspartnern erfolgt über das EPC-eigene Netzwerk: EPCglobal Network.


Für diese Nutzung der Produktdaten hat EPCglobal eine Architektur entwickelt mit RFID-Middleware, dem Object Naming Service (ONS), einem zentralen Verzeichnis aller Hersteller die den EPC-Code verwenden, dem EPC Information Service (EPCIS) mit den Produktinformationen, dem EPC Discovery Service (EPCDS) für das Auffinden der EPC-Informationen und dem EPC Security Service (EPCSS) für die Verwaltung der Zugangsrechte. Die zentrale Komponente dieser EPCglobal-Archiektur ist der EPC-Code.

In diesem Konzept filtert die RFID-Middleware die RFID-Daten bereits vor dem Datentransport aus und bereitet sie auf. Auf der RFID-Middleware setzten die EPC-Dienste von EPCIS auf, indem sie die aufbereiteten Daten gezielt an den entsprechenden Unternehmensbereich übermitteln. Beispielsweise an die Warenwirtschaft oder die Logistik. Der Object Naming Service (ONS) sorgt für die Zuordnung der EPC-Codes zu den entsprechenden Produkten und informiert darüber wo sich die Systeme mit den entsprechenden Produktdaten befinden.

Was die RFID-Tags betrifft, so tritt EPCglobal sowohl für die ausgereiften HF-Tags ein, die auf 13,56 MHz arbeiten, als auch auf UHF-Tags im Frequenzbereich zwischen 860 MHz und 960 MHz. Für den UHF-Bereich hat EPCglobal ein Schnittstellenprotokoll für die Luftschnittstelle definiert: das Class 1 Generation 2 UHF Air Interface, kurz "Gen 2".

Gen 2 definiert als Standardprotokoll die physikalischen und logischen Anforderungen für ein Übertragungsverfahren zwischen einem passiven RFID-Tag und dem RFID-Lesegerät im UHF-Bereich zwischen 860 MHz und 960 MHz. Das Gen-2-Protokoll hat mehrere zusätzliche Features. Ein Feature zeigt an, wenn die formatierten Daten in dem Speicher des Benutzer-Memories sind, und ein anderes schützt den Content der gerade in das Memory geschrieben wurde.

http://www.epcglobalinc.org

Informationen zum Artikel
Deutsch: EPCglobal
Englisch: EPCglobal
Veröffentlicht: 24.03.2014
Wörter: 316
Tags: #IT-Anwendungs-Gremien #Warenwirtschaft
Links: Architektur, Code, content, Daten, EAN (European article number)