Speech-to-Speech

Speech-to-Speech Translation (S2ST oder SST) ist eine Sprecher-unabhängige bidirektionale Sprache-zu-Sprache-Übersetzung in Echtzeit, während eines Dialogs.

Die S2ST-Übersetzung unterstützt die zwischenmenschliche Echtzeitkommunikation zwischen Personen, die nicht dieselbe Sprache sprechen. Bei dieser Übersetzungstechnik wird ein Sprachsignal in eine Quellsprache übersetzt, die anschließend in die Sprache der Zielperson übersetzt wird.

Ein Speech-to-Speech-System besteht aus der Spracherkennung, der Übersetzungsmachine, Machine Translation (MT), und der nachfolgenden Sprachsynthese. Der Maschinenteil erhält die Sprachtexte, die ein Sprach-Recognizer erkennt. Da sich das gesprochene Wort vom geschriebenen unterscheidet, auch grammatikalisch, kann die regelbasierte Machine Translation die Texte nicht so übersetzen, wie geschriebene Texte. Daher benutzen S2ST-Systeme u.a. gesprochene Sprachbeispiele, Example-Based Machine Translation (EBMT), die in einer Datenbank abgelegt sind und bei der Übersetzung herangezogen werden. Die Übersetzung muss kontextbasiert erfolgen, was bei Mehrdeutigkeiten problematisch ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Speech-to-Speech
Englisch: speech-to-speech translation - S2ST
Veröffentlicht: 16.09.2012
Wörter: 137
Tags: #Telekommunikations-Sprachdienste
Links: Bidirektional, Datenbank, Dialog, Echtzeit, Echtzeitkommunikation