Speech-to-Speech

Speech-to-Speech Translation (S2ST oder SST) ist eine Sprecher-unabhängige bidirektionale Sprache-zu-Sprache-Übersetzung in Echtzeit, während eines Dialogs.

Die S2ST-Übersetzung unterstützt die zwischenmenschliche Echtzeit-Kommunikation zwischen Personen, die nicht dieselbe Sprache sprechen. Bei dieser Übersetzungstechnik wird ein Sprachsignal in eine Quellsprache übersetzt, die anschließend in die Sprache der Zielperson übersetzt wird.

Ein Speech-to-Speech-System besteht aus der Spracherkennung, der Übersetzungsmachine, Machine Translation (MT), und der nachfolgenden Sprachsynthese. Der Maschinenteil erhält die Sprachtexte, die ein Sprach-Recognizer erkennt. Da sich das gesprochene Wort vom geschriebenen unterscheidet, auch grammatikalisch, kann die regelbasierte Machine Translation die Texte nicht so übersetzen, wie geschriebene Texte. Daher benutzen S2ST-Systeme u.a. gesprochene Sprachbeispiele, Example-Based Machine Translation (EBMT), die in einer Datenbank abgelegt sind und bei der Übersetzung herangezogen werden. Die Übersetzung muss kontextbasiert erfolgen, was bei Mehrdeutigkeiten problematisch ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Speech-to-Speech
Englisch: speech-to-speech translation - S2ST
Veröffentlicht: 16.09.2012
Wörter: 137
Tags: #Telekommunikations-Sprachdienste
Links: Bidirektional, Datenbank, Dialog, Echtzeit, Sprache