Sneakernet

Ein Sneakernet ist im Jargon ein Turnschuhnetz, bei dem die Daten nicht über physikalisch miteinander verbundene Computer übertragen werden, sondern bei denen der Datentransfer noch physikalisch erfolgt.

Beim Sneakernet werden die elektronischen Informationen auf einer Speichereinheit gespeichert - das kann ein USB-Stick, ein Magnetband, eine Floppy oder Compact Disc (CD) sein -, die von einem Personal Computer zu einem anderen Rechner getragen wird, physikalisch. Bei Sneakernets können die bei lokalen Netzen wichtigen Kriterien wie die Latenz oder die Pingzeit nicht angewendet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Sneakernet
Englisch: sneakernet
Veröffentlicht: 18.08.2014
Wörter: 85
Tags: #Netzwerkkonzepte
Links: CD (compact disc), Computer, Daten, Information, Latenz