PHR (personal health record)

Personal Health Record (PHR) ist ein Patientendatensatz, eine Sammlung von Gesundheits-relevanten Informationen, die zentral von einer Stelle dokumentiert und gepflegt wird, und nicht von verschiedenen Ärzten. Die PHR-Daten können für die Entscheidungen von Klinikärzten sehr hilfreich sein, da sie die Daten der Electronic Health Record (EHR), die von Ärzten oder Gesundheitseinrichtungen gepflegt werden, ergänzen.

Personal Health Records enthalten patientenbezogene Informationen wie demografische Patienteninformationen über die Familiengeschichte, zudem Informationen über Arztbesuche, Allergien, Immunitäten, Krankheiten, verabreichte Medikamente und Krankenhausaufenthalte.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Persönliche Patientendaten
Englisch: personal health record - PHR
Veröffentlicht: 18.08.2017
Wörter: 86
Tags: Medizintechnik
Links: Daten, EHR (electronic health record), Health, HR (human resources), Information