PC (priority control)

Die Priority Control (PC) dient der Prioritätensteuerung in ATM-Netzwerken.

Die Prioritätensteuerung sorgt für die Einhaltung der Dienstgüte (QoS), wodurch Echtzeit-basierte Anwendungen realisiert werden können. Zur Kontrolle der Prioritätensteuerung benutzt die Priority Control das Bit für die Cell Loss Priority (CLP) mit dem nicht nur die Prioritätensteuerung kontrolliert wird, sondern auch Stauprobleme gelöst werden können. Bei dem Steuerungsverfahren werden Zellen mit hoher Priorität den Ausgangspuffern zugewiesen, die die kleinsten Warteschlangen haben.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: priority control - PC
Veröffentlicht: 30.01.2012
Wörter: 81
Tags: #ATM-Dienste
Links: ATM (asynchronous transfer mode), Bit (binary digit), Priorisierung, Prioritätensteuerung, QoS (quality of service)