open multimedia application platform (OMAP)

Open Multimedia Application Platform (OMAP) ist eine von Texas Instruments entwickelte Plattform für die schnelle Entwicklung von differenzierten Internet-Anwendungen und von multimedialen Anwendungen auf Handys und Smartphones für die Mobilfunknetze der 2,5 und 3. Generation sowie für PDAs und andere multimediale Geräte.

Die Omap-Plattform besteht aus einem leistungsfähigen Prozessor und einer robusten Software-Infrastruktur.

Omap bietet verschiedene, äußerst stromsparende Prozessoren für die entsprechenden Geräte, die unter dem Betriebssystem von Symbian, mit denen Texas Instruments kooperiert. Die TI-Chips sind kompatibel zu den Chipsätzen des jeweiligen Mobilfunknetzes und unterstützen die Multimedialität von der 2D-Darstellung bis hin zum Abspielen von MP3-Dateien.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: open multimedia application platform - OMAP
Veröffentlicht: 27.03.2008
Wörter: 105
Tags: Mobilfunknetze
Links: 3. Generation, Apps, Betriebssystem (BS), Handy, Kompatibilität
Übersetzung: EN