MySQL

MySQL ist ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS), das auf allen gängigen PC-Betriebssystemen lauffähig ist. Es ist ein robustes und schnelles Mehrbenutzersystem für die Erstellung dynamischer Webseiten. MySQL ist das am weitesten im Web verbreitete Datenbankmanagementsystem (DBMS) mit dem Webseiten dynamisch geändert werden können.


Der Einsatz von MySQL hat dabei den Vorteil, dass bei Änderungen der Webseiten, bei Textänderungen oder bei Änderungen von Preisen und Angeboten, nicht die gesamte Webseite neu aufgebaut werden muss, wie bei statischen Webseiten-Programmen, sondern die Aktualisierungen kontinuierlich ausgeführt werden können. Und das sowohl Server-seitig vom Provider, als auch Client-seitig vom Benutzer.

Beim MySQL-Konzept arbeitet der Server als Dämon. Die aktualisierten Daten werden in einer Datenbank bereitgestellt. Das Datenbankmanagementsystem bereitet die Daten auf und legt sie in Tabellen ab, so dass sie von Nutzern abgerufen werden können. Es gibt diverse Client-Programme und Bibliotheken. In MySQL ist Datenbank-Programmiersprache Structured Query Language (SQL) implementiert. Das bedeutet, dass Anfragen an MySQL in SQL erfolgen. Dadurch dass der Quellcode zugänglich ist, können Benutzer individuelle Anpassungen an ihre Anwendung vornehmen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: MySQL
Englisch:
Veröffentlicht: 21.12.2011
Wörter: 181
Tags: #Website
Links: Anpassung, Bibliothek, Daten, Datenbank, Mehrbenutzersystem