Micro-PDF417

Der Micro-PDF417-Code ist eine kompaktere Variante des 2D-Codes PDF417, die sich durch eine effizientere Flächenausnutzung auszeichnet und bis zu 150 Bytes umfassen kann. Eingesetzt wird der Micro-PDF417-Code im GS1-DataBar, Global Standard One (GS1).

Achtzeiliger Micro-PDF417-Code

Achtzeiliger Micro-PDF417-Code

Beim Micro-PDF417-Code sind die Zeichen kompakter ausgeführt als beim PDF417; das schmalste in X-Richtung spezifizierte Balkenverhältnis liegt ebenso wie das Höhenverhältnis der Balken zwischen 1:2 und 1:5, wobei meistens das Größenverhältnis von 1:3 benutzt wird. Bei dem Micro-PDF417-Code werden die Zeichen und Ziffern in bis zu 44 untereinanderliegenden Strichcodes dargestellt. Es sind bis zu 250 Schriftzeichen, 150 binäre Zeichen und 366 Ziffern möglich.

Strichcodes, die in mehreren Zeilen untereinander angeordnet sind, nennt man Stapelcodes.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Micro-PDF417
Englisch: micro PDF417
Veröffentlicht: 27.10.2012
Wörter: 115
Tags: #Warenwirtschaft
Links: 2D-Code, Binär, Byte, DGT (digit), GS1 (global standard one)