Micro-PDF417

Der Micro-PDF417-Code ist eine kompaktere Variante des 2D-Codes PDF417, die sich durch eine effizientere Flächenausnutzung auszeichnet und bis zu 150 Bytes umfassen kann. Eingesetzt wird der Micro-PDF417-Code im GS1-DataBar, Global Standard One (GS1).

Beim Micro-PDF417-Code sind die Zeichen kompakter ausgeführt als beim PDF417; das schmalste in X-Richtung spezifizierte Balkenverhältnis liegt ebenso wie das Höhenverhältnis der Balken zwischen 1:2 und 1:5, wobei meistens das Größenverhältnis von 1:3 benutzt wird. Bei dem Micro-PDF417-Code werden die Zeichen und Ziffern in bis zu 44 untereinanderliegenden Strichcodes dargestellt. Es sind bis zu 250 Schriftzeichen, 150 binäre Zeichen und 366 Ziffern möglich.

Achtzeiliger Micro-PDF417-Code

Achtzeiliger Micro-PDF417-Code

Strichcodes, die in mehreren Zeilen untereinander angeordnet sind, nennt man Stapelcodes.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Micro-PDF417
Englisch: micro PDF417
Veröffentlicht: 27.10.2012
Wörter: 115
Tags: #Warenwirtschaft
Links: 2D-Code, Binär, Byte, DGT (digit), GS1 (global standard one)