Laufnummer

Bei ATM ist die Sequence Number (SN) ein 4 Oktetts langes Datenfeld in der RM-Zelle ( Resource Management). Es handelt sich um die Empfehlung I.371 von der internationalen Fernmeldeunion (ITU-T) für die Sequenzierung von Zellen. Die Laufnummer wird nicht von dem ATM-Forum für die Available Bit Rate (ABR) verwendet. Ein ATM-Switch hält dieses Feld reserviert oder setzt es in Übereinstimmung mit der ITU-Empfehlung.

Eine SN-Zelle wird periodisch auf allen Leitungen eines ATM Inverse Multiplexing (AIMUX) ausgesendet und zeigt an wie viele Zellen in der Zeit zwischen der letzten SN-Zelle und der augenblicklich übertragenen, gesendet wurden. Die SN-Zelle dient dazu, die Reihenfolge der Payload-Zellen am Empfangsort wieder herzustellen.

Im Realtime Transport Protocol (RTP) ist die Sequence Number (SN) ein 1 Byte langes Datenfeld.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Laufnummer
Englisch: sequence number - SN
Veröffentlicht: 25.09.2013
Wörter: 123
Tags: #ATM-Protokolle
Links: AIMUX (ATM inverse multiplexing), ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Forum, ABR (available bit rate), Byte