Zelle

In der Datenkommunikation sind Zellen Mini-Datenpakete mit fester Länge und einer begrenzten Zahl an Informationseinheiten.

Im Unterschied zu kleinen Datenpaketen mit fester Länge, gibt es Datenpakete, die innerhalb ihrer Mindest- und Höchstlängen eine variable Länge aufweisen, diese werden Frames genannt.

Es gibt verschiedene Übertragungsverfahren, die mit Zellen arbeiten und die mittels Zellen-Switching extrem schnell vermittelt werden.

  1. Bei Switched Multimegabit Data Service (SMDS) besteht die Zelle aus einem 7 Oktetts langen Header, einem 2 Oktetts langen Trailer und einen 44 Oktetts langen Payload-Feld, das die Nutzdaten enthält.

  2. Bei ATM ist die Zellengröße 53 Oktetts: 5 Oktetts Header und 48 Oktetts Nutzdaten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Zelle
Englisch: cell
Veröffentlicht: 26.01.2021
Wörter: 101
Tags: DK-Übertragung
Links: Datenkommunikation, Datenpaket, Frame, Geldautomat, Anfangskennsatz