Elektronisches Wählsystem digital (EWSD)

EWSD (Elektronisches Wählsystem Digital) war die Produktbezeichnung von Siemens für eine digitale Vermittlungsstelle für die ISDN-Sprachvermittlung über 64-kbit/s-Kanäle. EWSD wurde in den 80er-Jahren entwickelt und hatte sich in seiner Schaltkapazität für Sprache und Daten verzehnfacht.

EWSD-Systeme wurden in allen Hierarchiestufen der Vermittlungstechnik eingesetzt; von der Ortsvermittlung, über die Knotenvermittlung, die Hauptvermittlungs- und die Fernvermittlungsstelle bis hin zur höchsten Hierarchiestufe der Zentralvermittlungsstelle.

Dank der ständigen Weiterentwicklung des EWSD-Systems war es für modernste Kommunikationslösungen geeignet.

Digitales 
   Vermittlungssystem EWSD von Siemens

Digitales Vermittlungssystem EWSD von Siemens

Dazu gehörten die Migration zum Internet, für das EWSD die Point of Presence (PoP) bereitstellte, die Unterstützung von Online-Diensten, so beispielsweise von VoIP, die Integration von ADSL und Multi-Service-Plattformen auf ATM-Basis.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Elektronisches Wählsystem digital - EWSD
Englisch: electronic worldwide switch digital
Veröffentlicht: 18.09.2011
Wörter: 124
Tags: NW-Komponenten
Links: ADSL-Verfahren, Daten, Digital, Elektronisches Wählsystem (EWS), Fernvermittlungsstelle (FVSt)