EMMS (electronic media management system)

Electronic Media Management System (EMMS) ist ein IBM-Kopierschutzverfahren, mit dem Audiodateiformate kopiergeschützt werden können. Das EMMS-System versieht beliebige Audiodateiformate mit einem Wasserzeichen und Kopierschutz. EMMS hatte sich anfänglich ausschließlich auf den Kopierschutz von Musikdateien beschränkt, in dem es, ähnlich dem Ländercode in DVDs, dafür sorgt, dass ein bestimmtes Musikstück nur in bestimmten regionalen Bereichen abgespielt werden kann. Darüber hinaus sollen Plug-ins für RealJukebox und Music Match Jukebox die Zahlung von Lizenzen ermöglichen.

Da EMMS im Laufe der Zeit nicht nur auf Musikdateien beschränkt bleiben sollte, wurde es auch auf andere Dateiformate für Texte und Videos angewendet.

Daher bietet die zweite Version von EMMS die Möglichkeit, andere Streaming-Dateien wie Video, Grafiken und Texte vor unberechtigtem Kopieren zu schützen. In dieser Version ist eine umfassende Rechtevergabe hinsichtlich der Häufigkeit des Abspielens und Kopierens enthalten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: electronic media management system - EMMS
Veröffentlicht: 27.03.2008
Wörter: 148
Tags: #Datenschutz
Links: Audiodateiformat, Dateiformat, DVD (digital versatile disc), EMMS (electronic mail and message system), Grafik