Dual Stack

Dual Stack ist ein Migrationskonzept für den Übergang vom IPv4-Protokoll auf das IPv6-Protokoll, bei dem beide IP-Protokolle parallel arbeiten und von allen Netzknoten unterstützt werden.

Die Migration zeigt sich im Übergang von dem einen auf das andere IP-Protokoll, als auch im Zugriff beider Protokolle auf ein und dieselbe Website, trotz unterschiedlicher IP-Adressen. Soll mit IPv4 und mit IPv6 auf eine Website zugegriffen werden, dann werden in der Zonendatei zwei Resource Records (RR) gesetzt. Der für die IPv4-Adresse als A-Record und der für die IPv6-Adresse als AAAA-Record. Auf dem Webserver werden zudem die IPv4-Adresse und die IPv6-Adresse für die Website abgelegt.

Die Migration von IPv4 zu IPv6 über Dual Stack erhöht den Administrationsaufwand, weil die IP-Adressen beider IP-Protokolle und Zugriffskontrolllisten bearbeitet werden müssen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Dual Stack
Englisch: dual stack
Veröffentlicht: 24.07.2017
Wörter: 136
Tags: #IP-Konfigurationen
Links: IP (Internet protocol), IP-Adresse, IPv4 (Internet protocol version 4), IPv4-Adresse, IPv6 (Internet protocol version 6)