CICS (customer information control system)

Customer Information Control System (CICS) ist ein weit verbreitetes, proprietäres Transaktionssystem von IBM. CICS ist ein Systemsteuerungsprogramm, das als Bindeglied zwischen Betriebssystemen, Anwendungsprogrammen und Datenbanken fungiert. Es wird seit den 70er Jahren auf Mainframes für die Steuerung transaktionsorientierter Dialogsysteme in Verbindung mit Terminals eingesetzt, es steht auch für Windows zur Verfügung und unterstützt Client-Server-Architekturen.

CICS ist für diverse Anwendungsserver verfügbar, so für Systeme mit dem Betriebssystem z/ OS, und auch in modifizierter Form für OS/2, Windows, AIX, Linix, Solaris und Unix. Es zeichnet sich aus durch eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit und einen hohen Datendurchsatz.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: customer information control system - CICS
Veröffentlicht: 12.05.2008
Wörter: 106
Tags: #Datenbanken
Links: AIX (advanced interactive executive), Anwendungsserver, BS (Betriebssystem), Client-Server-Architektur, Datenbank