Banner

Banner, Ad Banner oder Werbebanner sind hoch- oder querformatige Werbeflächen auf einer Webseite. Banner sind durch den Bannertyp und die Bannergröße hinreichend charakterisiert. So gibt es statische, dynamische, multimediale und interaktive Banner mit und ohne Banner-Link zum Werbetreibenden. Der Vorteil von Bannern liegt darin, dass man Interessenten von stark frequentierten Webseiten auf die eigene Webseite verlinken kann.


Als Banner werden horizontale und vertikale Bannerformate bezeichnet, die sich am oberen oder rechten Rand der Angebotsseite oder auch im Text befinden. Die für Banner vorgesehenen Plätze auf einer Webseite sind die Ad-Frames. Je nach Größe und Position des Banners sprechen Online-Werbeexperten von Standard-Banner, Top-Banner oder Fullsize-Banner, Super-Banner und Content-Banner, womit die Auswahl allerdings noch nicht erschöpft ist. Weitere etablierte Bannerformate haben ihre Bezeichnungen aus dem angelsächsischen abgeleitet: so der Skyscraper, die Half Page und das Wallpaper.

Werbeformate für verschiedene Werbebanner

Werbeformate für verschiedene Werbebanner

Die Bannergröße (BxH) wird in Pixel angegeben und kann je nach Bannertyp zwischen 160 x 120 Pixel und 720 x 100 Pixel liegen. Als Dateiformat können Werbebanner in gängigen Pixelformaten, im Bitmap-Dateiformat (BMP), im Graphics Interchange Format (GIF) oder in JPEG aber auch in HTML und im Flashformat ausgeführt sein. Die Bannergröße und -positionierung bestimmen den Bannerpreis.

Half-Page-Ad 
   auf ITWissen.info

Half-Page-Ad auf ITWissen.info

Neben dem Bannerformat geht es bei der Bannerwerbung auch um den Bannertyp. Dazu zählen statische und dynamische Banner, interaktive und animierte Banner. Beispiele für Bannertypen sind Sticky-Banner, Streaming-Banner, Audio-Banner, Flying-Banner, Flash-Banner, HTML-Banner, DHTML-Banner, Pop-Up-Banner, Pop-Down-Banner, Rich-Media-Banner, Realtime Banner und Nanosite-Banner. Banner können dynamisch ausgetauscht und zielgruppengerecht eingeblendet werden. Die Banner-Rotation oder der Bannertausch kann auf der geladenen Webseite erfolgen, dafür stehen verschiedene Refresh-Techniken zur Verfügung. Andererseits kann aber auch bei jedem Besuch des gleichen Besuchers eine andere Bannerwerbung eingeblendet werden. Bei der zielgruppengerechten Bannerwerbung wird von den Besuchern ein Interessenprofil erstellt und danach eine benutzerspezifische Bannerwerbung eingeblendet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Banner
Englisch: ad banner
Veröffentlicht: 18.03.2013
Wörter: 310
Tags: #Web-Werbung
Links: 720 Zeilen, Animierter Banner, Audio-Banner, Bannerformat, Banner-Link