Tag-Übersicht für Audiokompression

Verwandte Tags: #Kompression
53 getagte Artikel
A-Law-Verfahren
A-law method
Das A-Law-Verfahren, A-Law Method, ist ein Verfahren für die Dynamikkompression von Audiosignalen, das in der ITU-Empfehlung G.711 beschrieben ist. Die Dynamikkompression dient der Verbesserung des ... weiterlesen
advanced audio coding : AAC
AAC-Kompression
Advanced AudioCoding (AAC) ist eine Weiterentwicklung von MP3. Das AAC-Verfahren ist ein verlustbehaftete Codierung für qualitativ hochwertiges Audio, das die Basistechnologie für den sicheren Verka ... weiterlesen
aacPlus : AAC+
aacPlus
MPEG-4 HE-AAC, HE-AAC steht für High Efficiency Advanced Audio Coding, ist eine von Coding Technologies entwickelte Audiokompression, die vom MPEG Komitee standardisiert wurde. HE-AAC, vermarktet ... weiterlesen
AAC low delay : AAC-LD
AAC-Low Delay (AAC-LD) wurde als MPEG-4-Codierung, basierend auf Advanced Audio Coding (AAC) entwickelt und vereint die Vorteile des Perceptual Audio Coding (PAC) mit den geringen Verzögerungszeiten ... weiterlesen
audio code number 3 : AC-3
AC-3-Audiokompression
Audio Code Number 3 (AC-3) ist eine Audiokompression, die auf einem Modell der Psychoakustik basiert. Das Verfahren arbeitet mit Filtern, bei der das transformierte Audiosignal in mehrere Frequenz ... weiterlesen
audio codec 97 : AC97
Der Audio Codec 97 (AC97) ist eine Intel-Spezifikation für einen Audiocodec aus dem Jahre 1996. Die AC97-Spezifikationen definieren einen Audiocodec (AC), einen Modem-Codec (MC) oder einen Audio-Mod ... weiterlesen
adaptive differential delta pulse code modulation : ADDPCM
Adaptive Differential Delta Pulse Code Modulation (ADDPCM) ist eine Delta-Pulscodemodulation für die Audiokompression. Bei diesem Modulationsverfahren werden die Unterschiede zwischen vorhergehenden ... weiterlesen
audio interchange file format compressed : AIFC
Das Dateiformat AIFC (Audio Interchange File Format Compressed) oder AIFFC erlaubt im Gegensatz zu AIFF die Speicherung von unkomprimierten und komprimierten Audio-Dateien. Das von Apple entwickelte ... weiterlesen
Apple lossless audio codec : ALAC
Apple Lossless Audio Codec (ALAC) ist ein Audiocodec für die verlustfreie Audiokompression, vergleichbar dem FLAC-Codec und den Containerformaten vom WAV-Dateiformat und dem AIFF-Dateiformat. Bei A ... weiterlesen
audiosoft file structure : ASFS
Das ASFS-Audiodateiformat ist ein spezielles Audioformat für die sichere Verteilung über digitaleNetzwerke. Die Audiosoft File Structure (ASFS) nimmt MP3-Daten in einen Container mit Kopierschutz ... weiterlesen
adaptive spectral entropy coding : ASPEC
Adaptive Spectral EntropyCoding (ASPEC) ist eine Audiokompression für Signale mit Bitraten von bis zu 64 kbit/s. Beim ASPEC-Verfahren werden breitbandige Signale in Teilbänder unterteilt. Im Gegen ... weiterlesen
adaptive transform acoustic coding : ATRAC
Adaptive Transform Acoustic Coding (ATRAC) ist ein Audiocodec, der von Sony für die MiniDisc entwickelt wurde. Dem 1991 vorgestellten Verfahren folgten 2000 ATRAC3 und ATRAC3plus. Die Audiokompre ... weiterlesen
ATRAC3
ATRAC3 ist eine von Adaptive Transform Acoustic Coding (ATRAC) abweichende Audiokompression. Sie arbeitet in zwei Modi, dem LP2- und dem LP4-Modus mit Kompressionsraten von 10:1 und 20:1. Im Gege ... weiterlesen
ATRAC3plus
ATRAC3plus ist eine weitere Variante von Adaptive Transform Acoustic Coding (ATRAC). Das mit Subband-Codierung und Modified Discrete Cosine Transformation (MDCT) arbeitende Verfahren benutzt gegenüb ... weiterlesen
Apt-X
Apt-X
Apt-X ist eine Audiokompression, die 1990 entwickelt wurde und sich durch geringste Verzögerungszeiten und eine hohe Tonqualität auszeichnet. Die theoretische Verzögerungszeit liegt bei 3 ms. Apt-X ... weiterlesen
Audiocodec
audio codec : AC
Audiocodecs (AC) sind software- oder hardwaremäßige Funktionseinheiten in denen analogeAudiosignale digitalisiert, die unkomprimierten Digitalsignale nach bestimmten Kompressionsalgorithmus komprimi ... weiterlesen
Audiokompression
audio compression
Die Audiokompression basiert auf der Psychoakustik und verwendet Kompressionsverfahren, die sich am menschlichen Hörverhalten orientieren. Dazu wird die menschliche Hörcharakteristik mit der Hörschw ... weiterlesen
binaural cue coding : BCC
Das Binaural Cue Coding (BCC) ist eine Audiokompression, bei der stereophones Audio in mono Audio umgesetzt und mit Zusatzinformationen versehen wird, vergleichbar dem Spatial Audio Coding (SAC). Ge ... weiterlesen
bit sliced arithmetic coding : BSAC
Bit Sliced Arithmetic Coding (BSAC) ist eine von Samsung entwickelte skalierbare Audiocodierung, die Bestandteil von MPEG-4 ist. Im Gegensatz zur AAC-Kompression, mit dem BSAC im Wesentlichen identi ... weiterlesen
discrete Fourier transformation : DFT
Diskrete Fourier-Transformation
Die diskrete Fourier-Transformation (DFT) ist die Zerlegung einer zeitbezogenen Schwingung in ihre frequenzmäßigen Spektralanteile. Dieses Verfahren wird in der Audiotechnik zur Bestimmung und Beein ... weiterlesen
Dolby TrueHD
true high definition : TrueHD
Dolby TrueHD ist eine von Dolby entwickelte verlustfreie Audiokompression, die speziell für die Wiedergabe von qualitativ hochwertigem Surroundklang entwickelt wurde. Dolby TrueHD, das auf der verlu ... weiterlesen
Dolby-Digital
dolby digital : DD
Unter Dolby versteht man allgemein das Kompressionsverfahren Dolby-Digital (DD). Mit diesem Verfahren, das früher AC-3 hieß, ist eine sechskanalige Tonwiedergabe möglich, genannt DD-5.1, wobei bis zu ... weiterlesen
enhanced audio codec : EAC
Der Enhanced Audio Codec (EAC) ist in unmittelbarem Zusammenhang mit der Entwicklung der EVD-Disk zu sehen. Der von Beijing E-World entwickelte Audiocodec, dessen KompressionRedundanzen und Irreleva ... weiterlesen
fast fourier transformation : FFT
FFT-Transformation
Die Fast Fourier Transformation (FFT) ist ein mathematisches Verfahren der Fourier-Transformation, wie es in Computern implementiert ist. Bei diesem Verfahren werden zeitbezogene Signale in den Freque ... weiterlesen
free lossless audio codec : FLAC
FLAC-Codec
Free Lossless Audio Codec (FLAC) ist eine verlustfreie Audiokompression, vergleichbar OptimFrog und APE von Monkeys Audio, dessen Dateien auf den verschiedensten Musikplayern abgespielt werden kön ... weiterlesen
high efficiency AAC : HE-AAC
Das High Efficiency Advanced Audio Coding (HE-AAC) ist eine von der Coding Technologies GmbH entwickelte Audiokompression, die unter der Bezeichnung aacPlus vermarktet wird. HE-AAC bzw. aacPlus nutzt ... weiterlesen
intensity stereo coding : ISC
Intensity Stereo Coding (ISC) ist eine Audiokompression, die auf der Lokalisierung der Schallquelle basiert. Der Schall, der auf das menschliche Ohr trifft, ist in der Richtung nicht genau bestimm ... weiterlesen
lame ain't an MP3 encoder : LAME
LAME (Lame Ain't an MP3 Encoder) ist ein MP3-Encoder, der als Open-Source-Projekt ständig weiterentwickelt und verbessert wurde. Er gehört heute zu den hochentwickelten MP3-Encodern, der in der Klan ... weiterlesen
lossless predictive audio compression : LPAC
LPAC-Kompression
Lossless Predictive Audio Compression (LPAC) ist eine verlustfreie Audiokompression. Das bedeutet, dass die komprimierten Signale nach der Dekompression wieder identisch sind mit den Originalsigna ... weiterlesen
lossless transform audio compression : LTAC
LTAC-Kompression
Die verlustfreie Kompression von Audiosignalen ist ein Thema der professionellen Audiotechnik, von Rundfunkanstalten und Tonstudios. Bei dieser Technik werden digitale Audiodaten ohne Qualitätsverlu ... weiterlesen
mixed excitation linear predictive : MELP
Mixed Excitation Linear Predictive (MELP) ist ein Sprachcodec für die Sprachkompression. Er wurde vom Department of Defense (DoD) ausgewählt und wird in US-militärischen Anwendungen eingesetzt und i ... weiterlesen
meridian lossless packing : MLP
MLP-Kompression
Meridians Lossless Packing (MLP) ist eine von der Firma Meridian Inc. entwickelte verlustfreie Audiokompression für Mehrkanalton, das als Quasi-Standard für DVD-Audio gilt. Das MLP-Verfahren ist ein ... weiterlesen
MPEG audio layer 3 : MP3
MP3-Dateiformat
MP3 ist eine MPEG-Kompression, basierend auf MPEG-1-Audio Layer-3 für die Kompression von Audiosignalen. Das vom Fraunhofer Institut in Erlangen entwickelte Verfahren zeichnet sich durch eine hohe W ... weiterlesen
musepack coder : MPC
MPC-Format
Das MPC-Format (Musepack Coder) ist eine qualitativ hochwertige Audiokompression mit Emphasis-Technik. Das Verfahren arbeitet zwar nicht verlustlos, hat aber eine so hohe Qualität, dass keine Unters ... weiterlesen
MPEG-1-Audio
MPEG-1 audio
MPEG-1-Audio hat sich aus dem klassischen MPEG-1 herauskristallisiert und dient der Kompression von Audiodateien. Bei dieser verlustbehafteten Kompression werden nicht hörbare Töne ausgefiltert un ... weiterlesen
MPEG-Surround
MPEG surround
Für den Surroundklang gibt es einige Audiodateiformate, die sich durch eine hohe Audioqualität und hervorragende Trennung der einzelnen Kanäle auszeichnen. Dazu gehören Dolby Digital und Digital T ... weiterlesen
masking pattern universal subband integrated coding and multiplexing : MUSICAM
Musicam-Verfahren
Musicam ist ein Verfahren für die Audiokompression für digitale Rundfunkübertragungen und wird in Digital Audio Broadcast (DAB) eingesetzt. Das vom Institut für Rundfunktechnik entwickelte Musicam-V ... weiterlesen
Monkeys Audio
monkeys audio : APE
Monkeys Audio ist ein schnelles und einfaches Verfahren für die verlustfreie Kompression von Audiosignalen, vergleichbar dem Free Lossless Audio Codec (FLAC). Die mit Monkeys Audio komprimierten Sig ... weiterlesen
Ogg Vorbis
Ogg Vorbis
Ogg Vorbis ist eine offene, nichtproprietäre lizenzfreie Audiokompression für die Übertragung von qualitativ hochwertigem Audio. Ogg Vorbis, entwickelt von Xiph.org, zeichnet bei einer Bitrate von 8 ... weiterlesen
OptimFrog
OptimFrog ist eine verlustfreie Audiokompression, mit der Audiodateien rin ihrer Größe reduziert und fehlerfrei reproduziert werden können. Die OptimFrog-Kompression arbeitet mit einer relativ hohen ... weiterlesen
perceptual audio coding : PAC
Das Prinzip des Perceptual AudioCoding (PAC) wurde von den Bell Labs (Lucent) Ende der 90er Jahre entwickelt. Es ist eine Audiokompression für analoge Musik, Sprache und andere niederfrequente Signa ... weiterlesen
precision adaptive subband coding : PASC
Precision Adaptive Subband Coding (PASC) ist ein auf MPEG basierendes Datenreduktionsverfahren, das in der Digital Compact Cassette (DCC) eingesetzt wird. Ziel dieses Verfahrens ist es, digitalisier ... weiterlesen
parametric stereo : PS
Bei der Audiokompressionen gibt es verschiedene Verfahren für die Bandbreitenreduzierung um ein Stereosignal mit einer möglichst geringen Datenrate zu übertragen. Parametric Stereo (PS) ist ein solc ... weiterlesen
QDesign
QDesign, nach der gleichnamigen Firma benannt, ist eine Audiokompression für QuickTime. QDesign setzt auf ein Modell der Psychoakustik. Die Audiokompression von QDesign basiert auf Parametric Ster ... weiterlesen
spatial audio coding : SAC
Spatial AudioCoding (SAC) ist eine Audiokompression, bei der die zwei Stereo- oder auch mehrere Tonkanäle zu einem Monokanal zusammengefasst werden. In einem weiteren Kanal werden Zusatzinformatione ... weiterlesen
spectral band replication : SBR
SBR-Verfahren
Audiocodecs nutzen neben verschiedenen Kompressions-Algorithmen auch diverse andere Techniken um bei niedrigen Bitraten eine möglichst hohe Klangqualität zu erzielen und dabei die Dateigrößen möglic ... weiterlesen
Streaming-Audio
streaming audio
Streaming-Audio ist die Übertragung von komprimierten Audiodateien, die als Audiostream über IP-Netze übertragen werden. Die Übertragung erfolgt im Store-and-Forward-Verfahren mit Zwischenspeicherun ... weiterlesen
Subband-Codierung
subband coding
Subband-Codierung ist eine Technik, die bei der Audiokompression in MPEG, MP3, mp3Pro und ATRAC eingesetzt wird. Die Subband-Codierung arbeitet in Verbindung mit der Maskierung und teilt das Frequ ... weiterlesen
Windows media audio : WMA
Windows MediaAudio (WMA) von Microsoft ist ein Audiodateiformat für Streaming-Audio. Es gehört zu den Windows Media Formats (WMF) und arbeitet mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz. Die in viele ... weiterlesen
extensible music format : XMF
Extensible Music Format (XMF) ist ein offener Standard für die Audiokompression, deren Dateiformat gegen eine geringe Schutzgebühr erhältlich ist. Die Kompression kann in Verbindung mit bestimmten ... weiterlesen
mp3Pro
mp3Pro
mp3Pro ist eine Weiterentwicklung von MP3, die als wesentliche Neuerung das Spectral Band Replication (SBR) benutzt. mp3Pro hat auch bei niedrigen Bitraten eine hohe Klangqualität, die sich besonder ... weiterlesen
transform-domain weighted interleave vector quantization : twinVQ
TwinVQ-Kompression
Die TwinVQ-Kompression, auch als VQF bekannt, ist eine verlustbehaftete Audiokompression, die am NTT Human Interface Laboratories in Japan entwickelt wurde und auf dem Prinzip der Vektorquantisierung ... weiterlesen
µ-Law-Verfahren
µ law method
Das µ-Law-Verfahren ist ein Verfahren mit dem der Dynamikbereich eines Audiosignals vor der digitalen Übertragung erhöht wird. Dieses Verfahren ist in der ITU-Empfehlung G.711 beschrieben und wird i ... weiterlesen