Thermosublimationsdrucker

Unter Sublimation versteht man den Übergang eines festen Stoffes in einen gasförmigen Zustand, wobei ein Aggregatzustand, der flüssige, übersprungen wird. Auf diesem Prinzip basiert der Thermosublimationsdrucker.

Bei diesem Thermodrucker befinden sich die Farben als Wachsfarben nacheinander auf einer speziellen Trägerfolie. Je nach Farbmodell sind es die Farben Cyan, Magenta und Yellow, CMY, oder, wenn Schwarz dabei ist, CMYK. Die Wachsfarben werden durch Hitzeeinwirkung in den gasförmigen Zustand gebracht und in das Spezialpapier eingedampft. Das Papier wird je nach Farbmodell drei- oder viermal unter dem Druckkopf hindurch gezogen und dabei zeilenweise bedruckt.

Aufbau des Thermosublimationsdruckers

Aufbau des Thermosublimationsdruckers

Beim Thermosublimationsdrucker werden die Wachsfarben, die sich auf einer Polyesterfolie befinden, mit vielen steuerbaren Heizelementen auf Temperaturen zwischen 300 °C und 400 °C erhitzt. Durch die Steuerung der Temperatur können die einzelnen Farbpunkte in ihrer Intensität verändert und damit alle Farbtöne des entsprechenden Farbmodells erzeugt werden. Dieser Steuerungsmechanismus unterscheidet den Thermosublimationsdrucker vom Thermotransferdrucker. Als Heizelemente dienen Halbleiterelemente, die sich auf einer Thermoschiene befinden; deren Anzahl und Größe bestimmt die Druckauflösung.

Thermosublimationsdrucker arbeiten wie alle Drucker nach dem CMY- oder CMYK-Farbmodell und zeichnen sich durch qualitativ hochwertige Farbdrucke mit hoher Farbsättigung aus. Diese hohe Qualität, die denen von Fotos entspricht, wird bereits bei der relativ geringen Auflösung von 300 dpi und darüber erzielt. Das hängt damit zusammen, dass die Drucke nicht gerastert, sondern die Farbtöne über die Halbtonsteuerung erzielt werden. Mit dieser Halbtonsteuerung kann jede der drei Farben eines Druckpunktes mit 8 Bit dargestellt werden, was einem Farbumfang von bis zu 16,8 Millionen Farben entspricht.

Das für den Druck verwendete Thermotransfer-Papier ist ein Spezialpapier, das mit verdampften Heizwachsfarben bedruckt werden kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Thermosublimationsdrucker
Englisch: thermal sublimation printer
Veröffentlicht: 02.02.2013
Wörter: 280
Tags: #Drucker
Links: Auflösung, Bit (binary digit), CMY (cyan, magenta, yellow), CMYK (cyan, magenta, yellow, key), Cyan
1