WWS (Warenwirtschaftssystem)

Warenwirtschaftssysteme sind Informationssysteme, die im Handel eingesetzt werden. Es handelt sich um mehrstufige Systeme, mit denen die warenwirtschaftlichen Prozesse über die verschiedenen Handelsstufen hinweg unterstützt werden.

Mit Warenwirtschaftssystemen können die verschiedensten Anforderungen an die unterschiedlichen Handelsverbünde, an deren Logistik und Vertrieb angepasst werden.

Warenwirtschaftssysteme werden in der fertigenden Industrie, dem Groß- und Einzelhandel, dem Versandhandel und Direktvertrieb eingesetzt und steuern und überwachen die einzelnen Handelsstufen. Zum Austausch der Daten benutzen solche Handelssysteme vorhandene Standards wie EDIFACT, für den elektronischen Datenaustausch für Verwaltung, Wirtschaft und Verkehr, oder die internationale Lokalisationsnummer (ILN) für die eindeutige Identifikation der Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe oder auch die europäische Artikelnummer (EAN), einen standardisierten Strichcode für die Datenerfassung von Produkten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Warenwirtschaftssystem - WWS
Englisch: ERP system
Veröffentlicht: 26.07.2006
Wörter: 123
Tags: #Warenwirtschaft
Links: Daten, DE (Datenerfassung), EAN (European article number), EDI (electronic data interchange), EDIFACT (electronic data interchange for administration, commerce, and transport)