VBS (Verteiltes Betriebssystem)

Voraussetzung für verteilte Betriebssysteme ist ein Rechnernetz. Im Gegensatz zu einem Netzwerkbetriebssystem, das auf jedem im Netzwerk angeschlossenen Computer residiert, unterstützt ein verteiltes Betriebssystem jeden am Netzwerk angeschlossenen Computer und steuert deren Abläufe. Für den Benutzer ist das System intransparent. Er weiß nicht, dass die von ihm in Anspruch genommenen Dienste über mehrere Computer verteilt sind, er weiß auch nicht, welcher Dienst auf welchem Computer abläuft. Selbstverständlich muss ein Betriebssystemkern in jedem Knoten vorhanden sein, der die Dialogfähigkeit mit dem Benutzer und den Netzzugriff sichert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Verteiltes Betriebssystem - VBS
Englisch: distributed operating system
Veröffentlicht: 15.04.2009
Wörter: 93
Tags: #Betriebssysteme
Links: BS (Betriebssystem), Computer, Dienst, Knoten, Netzwerk