VCEG (video coding experts group)

Die Video Coding Experts Group (VCEG) ist eine Studiengruppe der internationalen Fernmeldeunion (ITU-T). Sie zeichnet verantwortlich für die Standardisierung der Videocodierungen gemäß H.26x und der Standards für die Bildcodierung gemäß T.8xx. Die Studiengruppe befasst sich mit Multimedia-Services und verwandten Anwendungen. Dieser Bereich umfasst multimediale Terminals und Systeme, Konferenzsysteme, Gateways, Gatekeeper, Modems und andere Einheiten, deren Protokolle und die Signalcodierung.


Die Video Coding Experts Group beschäftigt sich bereits seit den 80er Jahren mit Videocodierungen, so wurde in den 80er Jahren der Standard H.120 ins Leben gerufen. Später, in den 90er Jahren, die Standards H.261, H.262 und H.263 und in 2003 mit H.264 und später H.265. Ein ebenfalls bekannter, von der Video Coding Experts Group spezifizierter Videocodec ist die effiziente skalierbare Videocodierung Scalable Video Coding (SVC).

Ein bekanntes Projekt der Video Coding Experts Group, das diese gemeinsam mit der Moving Picture Experts Group (MPEG) entwickelte, ist MPEG-2.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: video coding experts group - VCEG
Veröffentlicht: 18.11.2014
Wörter: 152
Tags: #Videokompression
Links: Codierung, Gatekeeper, Gateway, H.120, H.261